28.10.2019 Maximilian Völkl

Deutsche Telekom mit ambitionierten Zielen – das klingt richtig gut

-%
Deutsche Telekom
Trendthema

In der vergangenen Woche ist die Aktie der Deutschen Telekom auf ein neues Jahreshoch geklettert. Fortschritte bei der US-Fusion sorgen für gute Stimmung. Im Fokus bleibt zudem der 5G-Ausbau und die mögliche Rolle Huaweis. Doch auch die hauseigene TV-Plattform MagentaTV soll für den Konzern eine immer wichtigere Rolle spielen.

Im Gespräch mit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung erklärte Telekom-Deutschlandvorstand Dirk Wössner, dass MagentaTV in den kommenden zwei bis drei Jahren die Kundenzahl von derzeit 3,5 Millionen auf fünf Millionen ausbauen will. Der Konzern investiere deshalb in technische Innovationen und exklusive Inhalte.

„Deshalb sind auch die Bundesliga-Rechte generell interessant für uns und unsere Zuschauer. Wie wir konkret mit der Vergabe im kommenden Jahr umgehen, werden wir sehen. Da gibt es verschiedene Möglichkeiten, zum Beispiel auch über Kooperationen“, sagte Wössner. Zuletzt hatte der Konzern bereits für Aufsehen gesorgt, indem die Rechte für die Fußball-EM 2024 erworben wurden.

Auch zum 5G-Ausbau äußerte sich Wössner. „Ohne Huawei wird der 5G-Ausbau länger dauern und teurer“, sagte er. Aufgrund von Sicherheitsbedenken ist nach wie vor offen, ob der chinesische Netzwerkausrüster am deutschen Netzaufbau beteiligt ist. Zuletzt mehrten sich allerdings die Anzeichen für eine Zulassung von Huawei.

Deutsche Telekom (WKN: 555750)

MagentaTV ist spannend. Ob der Erfolg in einem hart umkämpften Markt gelingt, muss sich aber noch zeigen. Beim 5G-Ausbau wäre es positiv für die Telekom, wenn auf Produkte des Weltmarktführers Huawei zurückgegriffen werden darf. Konservative Anleger bleiben dabei. Das Chartbild ist vielversprechend.

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die durch die durch die Publikation etwaig resultierende Kursentwicklung profitieren: Deutsche Telekom.