DER ZOCK DES JAHRES IST ZURÜCK >> MEHR ERFAHREN
Foto: Börsenmedien AG
06.12.2013 Markus Bußler

Deutsche Post: Ab nach oben

-%
DAX

Die Aktie des Logistikkonzerns Deutsche Post hat mit dem Gesamtmarkt leicht korrigiert. Doch heute bekommt das Papier schon wieder Rückenwind. Der Grund: Ein Analyst hat das Kursziel nach oben korrigiert. Der Aufwärtstrend dürfte weiter gehen.

Das japanische Analysehaus Nomura hat das Kursziel für Deutsche Post nach Zahlen von 23,50 auf 27,00 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Nach dem erwartungsgemäß ausgefallenen Quartalsbericht hat Analyst Mark McVicar in einer Studie seine Schätzungen bis 2015 leicht überarbeitet. Die Briefsparte könnte seine EBIT-Prognose wegen der Möglichkeit weiterer Preisanhebungen übertreffen und auch die Paketsparte DHL könnte positiv überraschen. Aufmerksamkeit sollte vor allem den Plänen des Logistikkonzerns über 2015 hinaus geschenkt werden sowie der Verwendung des Free Cashflows, etwa für Aktienrückkäufe.

Foto: Börsenmedien AG

Auch DER AKTIONÄR bleibt bei seiner optimistischen Einschätzung zu der Aktie. Das Papier hat seit Monaten einen stabilen Aufwärtstrend ausgebildet. Auch die weiteren Aussichten sind gut: Die erneute Anhebung des Briefportos wird die rückläufige Menge beim Briefversand zum Teil ausgleichen. Zudem profitiert das Unternehmen vom immer stärker werdenden Trend zum Internet-Shopping.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
Deutsche Post - €

Buchtipp: Das Trendfollowing-Mindset

„Serenity“ ist das englische Wort für „Gelassenheit“ – mit Sicherheit eine wichtige Eigenschaft für erfolgreiche Trader. Jack Schwager, der legendäre Schöpfer der „Market Wizards“, bezeichnete Tom Basso als „Mr. Serenity“. Basso gilt als einer der besten Trendfolger unserer Zeit. In diesem Buch teilt er mit Autor Michael Covel seine Gedanken über das Trading und die Feinheiten seines Mindsets: wie man in den Handel einsteigt; was Trendfolge ist und wie und warum sie so gut funktioniert; Aufbau eines Handelssystems; Positionsgröße und Kontoverwaltung; die Work-Life-Balance eines Traders; der Übergang vom unabhängigen Trader zum professionellen Geldverwalter und vieles mehr. Covel vermittelt die Denkweise des Trendfolgers und ermöglicht Ihnen, seine Strategien auch für Ihren eigenen Erfolg zu nutzen.

Das Trendfollowing-Mindset

Autoren: Covel, Michael
Seitenanzahl: 288
Erscheinungstermin: 17.03.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-786-5

Jetzt sichern