Die Millionenchance – Platz sichern bis heute 23.59 Uhr
Foto: Börsenmedien AG
23.09.2021 Maximilian Völkl

DAX springt nach Fed-Entscheid an - "Schwarzer Montag" schon vergessen

-%
DAX

Der DAX setzt seine Erholung auch am Donnerstag fort. Die Anleger reagieren erleichtert auf die Fed-Sitzung, die zumindest keinen schnelleren Ausstieg aus den milliardenschweren Anleihekäufen signalisiert hat. Die Kursverluste nach dem Evergrande-Schock am Montag sind bereits kompensiert, die 16.000-Punkte-Marke rückt langsam wieder ins Visier.

Die Erholung beim DAX läuft. Doch mit dem möglichen Ausstieg aus der expansiven Geldpolitik, den anhaltenden Spannungen um Evergrande und der globalen Chipkrise bleiben zahlreiche Brandherde bestehen. Wie es in diesem Spannungsfeld mit dem Leitindex weitergeht und ob sich Anleger bereits jetzt neu positionieren sollten, erfahren Sie im aktuellen DAX-Check von DER AKTIONÄR TV.

Behandelte Werte

Name WKN
Isin
Wert Veränderung
in %
DAX 846900
DE0008469008
- PKT

Buchtipp: Stock-Picking mit Nebenwerten

Jeder Anleger kennt die Werte aus den großen Indizes. Außerhalb von DAX, MDAX und TecDAX nimmt die Coverage jedoch drastisch ab. Schon im SDAX werden nicht alle Titel regel­mäßig analysiert und wenn, dann nur von wenigen Experten. In ihrem zeitlosen, nun unverändert neu aufgelegten Klassiker „Stock-Picking mit Nebenwerten“ zeigt die im September 2020 verstorbene Börsenexpertin Beate Sander, wie Anleger erfolgreich auf die Suche nach interessanten Nebenwerten gehen können. Die Small-Cap-Indizes einfach durch Zertifikate nachzubilden dürfte angesichts der vergangenen Kurssteiger­ungen nicht mehr lohnend sein. Die gezielte Auswahl aussichtsreicher und unterbewerteter Papiere wird aber lukrativ bleiben. Dafür liefert Beate Sander gewohnt eloquent und kompetent das nötige Rüstzeug.
Stock-Picking mit Nebenwerten

Autoren: Sander, Beate
Seitenanzahl: 304
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-785-8