Einstiegschance – bei diesen 11 Top-Aktien
Foto: Shutterstock
21.03.2022 Michael Schröder

DAX-Gewinner BMW-Aktie: Bald wieder dreistellig?

-%
BMW

Lieferengpässe und Produktionsstopp haben die Aktien der heimischen Autobauer zuletzt ebenso ausgebremst wie der rasante Ölpreisanstieg. Das gilt auch für die BMW-Papiere. Analysten richten den Blick über den Tellerrand und heben den Daumen. Das Kurspotenzial ist dabei durchaus beachtlich.

Nach den Zahlen für 2021 und dem Ausblick auf das laufende Jahr melden sich bei BMW immer mehr Analysten zu Wort. Der Tenor für die Aktie des bayrischen Autobauers fällt nach dem deutlichen Kursrücksetzer recht positiv aus.

Die Schweizer Bank Credit Suisse hat das Kursziel für BMW zwar von 127 auf 112 Euro gesenkt, die Einstufung allerdings auf "Outperform" belassen. Der Autobauer verfüge über eine der besten Bilanzen in der Branche und sei geographisch ausgewogen aufgestellt, begründet Analyst Richard Carlson seine Einschätzung. Die Aktie ist weiterhin sein "Top Pick" in der Annahme, dass Anleger in stressigen Marktzeiten auf Qualität setzen dürften.

Jefferies sieht die Aktie nur noch bei 100 Euro (bislang: 125 Euro) fair bewerte und hat bei einem Kurspotenzial von 30 Prozent die Kaufempfehlung bestätigt. Mit Blick auf die detaillierten Jahreszahlen habe es keine großen Überraschungen gegeben, so Analyst Philippe Houchois. BMW sei aber der erste Autobauer gewesen, der die Auswirkungen der aktuellen Ereignisse explizit in seine Prognosen für 2022 einbezogen habe. Es sei die Frage, ob dies mit Blick auf das gesamtwirtschaftliche Umfeld als realistisch anzusehen ist oder unternehmensbezogen als enttäuschend.

BMW (WKN: 519000)

Die Herausforderungen für BMW werden nicht weniger, zudem lassen sich die Folgen des Krieges und die Entwicklungen auf den Zuliefermärkten derzeit nur schwer abschätzen. Davon sollte kurzfristig aber schon sehr viel im Kurs eingepreist sein. Mittelfristig dürfte der Wechsel vom Verbrenner zum E-Auto den Takt vorgeben. BMW hat hier gute Chancen, vorne mitzufahren. Die Dividendenrendite liegt bei 7,7 Prozent und das KGV für 2022 bei 5. Nach einer charttechnischen Bodenbildung im Bereich zwischen 70 und 75 Euro könnten Anleger mit Weitblick zugreifen.

(Mit Material von dpa-AFX)

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
BMW - €

Buchtipp: Der letzte Führerscheinneuling

Feierabend. Bei Uber einen selbstfahrenden Tesla bestellt, der mich fünf Minuten später am Büro abholt und nach Hause bringt. Danach verschwindet das Elektroauto lautlos in der Nacht. Klingt nach Zukunft. Ist es auch. Aber sehr nahe Zukunft. Was bedeutet die Kombination aus autonomem Fahren, Elektromobilität und Sharing Economy für Taxifahrer, Lkw-Fahrer, Arbeiter bei VW und BMW oder Betreiber von Parkhäusern? Wie sehen die Städte der Zukunft aus und welche Herausforderungen bringen sie mit sich? Silicon-Valley-Insider Dr. Mario Herger über eine der größten Umwälzungen seit der Dampfmaschine.
Der letzte Führerscheinneuling

Autoren: Herger, Mario
Seitenanzahl: 512
Erscheinungstermin: 12.10.2017
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-538-0