Mega‑Boom‑Aktien: Früh dran sein, Chancen nutzen!
06.10.2020 Marion Schlegel

DAX erneut im Plus erwartet – das steht heute im Fokus

-%
DAX

Konjunkturhoffnungen dürften die Stimmung unter Investoren am Dienstag nochmals heben. Erwartet werden leichte Kursgewinne am deutschen Aktienmarkt. Mit 12,865 Punkten indiziert der Broker IG den Leitindex DAX rund zwei Stunden vor der Eröffnung 0,3 Prozent höher. US-Präsident Donald Trump ist nach einer dreitägigen Krankenhaus-Behandlung wegen seiner Covid-Erkrankung ins Weiße Haus zurückgekehrt. Anleger setzen zudem verstärkt auf einen Deal im Ringen um ein weiteres US-Konjunkturpaket. "Donald Trump hat sich in den Wahlumfragen bislang nicht gerade gut geschlagen", merkte Analyst David Madden vom Handelshaus CMC Markets an. Das könne die Republikaner dazu bewegen, den Demokraten Zugeständnisse beim Aushandeln weiterer Stützungsmaßnahmen für die Wirtschaft zu machen.

DAX (WKN: 846900)

Mit deutlichen Kursaufschlägen haben die US-Börsen am Montag auf Nachrichten zum Genesungsprozess des am Coronavirus erkrankten US-Präsidenten Donald Trump reagiert. Der Leitindex Dow Jones stieg um 1,7 Prozent auf 28.148,64 Punkte. Ähnlich stark legte der breit gefasste S&P 500 mit plus 1,8 Prozent auf 3.408,60 Punkte zu. Noch besser sah es für den technologielastigen Nasdaq 100 aus, der 2,3 Prozent auf 11.509,06 Punkte gewann.

Nachlassende politische Unsicherheit in den USA infolge der Entlassung des US-Präsidenten Donald Trump aus dem Krankenhaus hat am Dienstag den Börsen Asiens Rückenwind verliehen. Zudem hoffen die Investoren auf eine baldige Einigung der Demokraten und Republikaner auf ein neues Hilfspaket für den angeschlagene US-Wirtschaft. Der japanische Leitindex Nikkei 225 stieg zuletzt um rund ein halbes Prozent. Der Hang-Seng-Index der chinesischen Sonderverwaltungszone Hongkong zog um etwa 0,7 Prozent an. An den Börsen Festlandchinas wurde wegen eines Feiertages erneut nicht gehandelt.

DowJones (ISIN: DE000DB2KFA7)

Von der Terminseite her ist es am heutigen Dienstag erneut recht ruhig. Cewe hält seine Hauptversammlung, Daimler gibt auf einer Investorenkonferenz ein Update zur Produktstrategie.

DER AKTIONÄR wird im Laufe des Tages über sämtliche wichtigen Entwicklungen und Neuigkeiten an den nationalen und internationalen Märkten berichten.

(Mit Material von dpa-AFX)