23.04.2019 Thomas Bergmann

DAX-Check: Ist die Rallye jetzt vorbei?

-%
DAX

Nach den kräftigen Kursgewinnen in der Vorwoche geht es nach dem Osterwochenende an der Börse sehr ruhig zu. Bei geringen Umsätzen - viele Anleger weilen im Urlaub - pendelt der DAX um die Marke von 12.200. Andere wiederum werden angesichts der bevorstehenden Berichtssaison kein zu großes Risiko eingehen wollen.

Die Handelsrange beim DAX beläuft sich am Dienstag auf 30 Zähler. Neben den Ferien ist das geringe Handelsvolumen den schwächeren Vorgaben aus den USA geschuldet, wo am Montag die Börsen geöffnet hatten. Zudem stehen mit Facebook, Amazon und Co wichtige Quartalsberichte auf der Agenda, weshalb sich einige Marktteilnehmer zurückhalten dürften.

Aus technischer Sicht ist die Verschnaufpause zu begrüßen. Alle Einzelheiten zur Charttechnik erfahren Sie in der neuen Ausgabe des "DAX-Check".

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0