15.04.2020 Florian Söllner

Das ist der EINE Grund für die Tesla-Rallye: „Signifikanter Vorsprung“ bei Model Y, 3 und Cybertruck

-%
Tesla

Zunächst war unklar, wieso sich die Tesla-Aktie so stark erholt – mehrere Neuigkeiten wurden angeführt. Doch heute ist klar, was den jüngsten Kursanstieg befeuert hat: Goldman Sachs gibt das erste Mal seit geraumer Zeit wieder eine Einschätzung ab. Und die hat es in sich. Die Tesla-Aktie sei ein Kauf, das Kursziel wird auf 864 Dollar gesetzt.

Tesla (WKN: A1CX3T)

Die Begründung: „Wir sind bullish für Tesla weil wir glauben, dass die Firma einen signifikanten Produkt-Vorsprung im Elektroautomarkt hat, welcher auf lange Sicht und weltweit wachsen wird“, so Goldman-Sachs-Analyst Mark Delaney.

Gut gefällt den Analysten, dass das Model Y das Zeug hat, im schnell wachsenden SUV-Segment Fuß zu fassen. Auch zur umstrittenen Bewertung hat Goldman Sachs eine klare Meinung. Sie sei „attraktiv“ weil Tesla schneller als die Peer wachse. 2021 wird im Schnitt ein 40-prozentiges Umsatzwachstum erwartet. Zuversichtlich sei man auch, dass Tesla 2021 eine relativ gute EBITDA-Marge erziele. Das 2020er-KGV liegt bei 160, das für 2021 bei 60. BMW und VW werden nur mit einem KGV von rund 8 bewertet.

Wie berichtet, verstärkt sich die Hoffnung, dass Tesla die E-Autokrise – 40 Prozent Absatzminus der Branche wird 2020 erwartet – relativ gut überstehen könnte. So hat Venso Automotive 200 Konsumenten in UK befragt, ob sie sich nach dem Ende der Coronakrise ein Elektroauto kaufen wollen. Die Überraschung: 62 Prozent sind bereit dazu, 17 Prozent haben sogar schon den festen Entschluss gefasst, auf den Batterieantrieb umzusteigen.

Eine aktuelle Einschätzung zu Tesla sehen Sie im neuen AKTIONÄR TV:

Hinweis auf Interessenkonflikte:

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der durch die Publikation etwaig resultierende Kursentwicklung profitieren: Tesla.

Buchtipp: Die Tesla-Methode

Jeweils für einige Jahrzehnte waren Autobauer wie Ford oder Toyota das Maß aller Dinge – dann kam Tesla und übernahm mit seinen zukunftsweisenden Methoden das Ruder. Teslas Marketing-, Produktions-, Vertriebs- und Technologiestrategien verändern eine ganze Branche. Sie sind völlig anders – und extrem erfolgreich. Michaël Valentin hat sowohl diesen durch neue Technologien hervorgerufenen Wandel wie auch Tesla selbst genauer unter die Lupe genommen. Dabei hat er sieben Prinzipien entdeckt, die er als entscheidend für Teslas Erfolg identifiziert. Und er erklärt, wie andere Firmenlenker – nicht nur aus der Automobilbranche – die Tesla-Methode erfolgreich in ihrem Unternehmen implementieren können. Ein Buch nicht nur für Tesla-Fans, sondern für alle, die ihr Unternehmen fit für die Zukunft machen wollen!

Autoren: Valentin, Michael
Seitenanzahl: 280
Erscheinungstermin: 14.01.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-714-8