++ 7 Favoriten und 3 Geheimtipps für Tech-Jäger ++
Foto: Shutterstock
02.03.2021 Jochen Kauper

Daimler: Brennstoffzellen-Antriebe mit Volvo!

-%
Daimler

Daimler und der schwedische Brummi-Hersteller Volvo werden künftig gemeinsam an der Entwicklung von Brennstoffzellen-Antrieben für schwere Lastwagen arbeiten. Das im vergangenen Jahr angekündigte Unternehmen, das künftig Cellcentric heißen soll, wurde am Montag gegründet, wie Daimler Truck und die Volvo Group mitteilten. Der Aktie sollte das auf lange Sicht weiterhelfen.


Jetzt ist es amtlich: Zusammen wollen Daimler und Volvo Brennstoffzellensysteme entwickeln, die in der zweiten Hälfte des Jahrzehnts in Serie gehen können. Die Pläne für ihr Gemeinschaftsprojekt hatten sie im April 2020 vorgestellt, eine verbindliche Vereinbarung war im November unterschrieben worden.

Volvo hat dazu für rund 600 Millionen Euro 50 Prozent der Anteile an der Firma Daimler Truck Fuel Cell gekauft, in der der Stuttgarter Lastwagenbauer zuvor schon alle seine Brennstoffzellen-Aktivitäten zusammengeführt hatte.

Daimler (WKN: 710000)

Der gute Newsflow bei Daimler reißt nicht ab. Zuletzt gab Daimler die Abspaltung der LKW- und Bus-Sparte bekannt. Dadurch werden die in den einzelnen Unternehmensteilen steckenden Werte in Zukunft richtig zur Geltung kommen.

Schöner Nebeneffekt: Aus dem schweren Tanker Daimler wird mehr und mehr ein flexibles und agiles Schnellboot. Der Aufwärtstrend der Aktie ist nach wie vor intakt. Anleger bleiben investiert. Das Kursziel bleibt bei 75 Euro!


Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren: Daimler.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Daimler - €

Buchtipp: Future Angst

Welche aktuellen Ängste prägen uns? Mit welchen Ängsten waren die Menschen in der Vergangenheit konfrontiert, als es die heutigen Technologien noch nicht gab? Warum mischen wir heute im Wettbewerb der Kulturen um neue Technologien nicht ganz vorne mit? Welche Maßnahmen müssen wir ergreifen, um neue Technologien nicht als etwas Beängstigendes und Feindseliges zu betrachten, sondern als ein Mittel zur Lösung der großen Probleme der Menschheit? Innovationsexperte Dr. Mario Herger stellt in „Future Angst“ die entscheidenden Fragen in Bezug auf Technologie und Fortschritt und zeigt professionelle und zukunftsweisende Lösungen auf. Mit seinem Appell „Design the Future“ bietet Herger einen unkonventionellen und transformativen Ansatz für ein neues, human geprägtes Mindset.

Future Angst

Autoren: Herger, Mario
Seitenanzahl: 528
Erscheinungstermin: 19.08.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-771-1

Jetzt sichern