100 Prozent und mehr mit diesen Aktien
14.03.2014 Jochen Kauper

Daimler-Aktie: Abwarten!

-%
Daimler

Die Krim-Krise sorgt allen voran an der deutschen Börse für kräftige Abschläge. Politische Börsen sind stets eine Bremse. Alle Fundamentaldaten rücken vorerst in den Hintergrund. Anleger müssen jetzt einen kühlen Kopf bewahren. Die Aktie von Daimler liegt in der aktuellen Korrektur noch gut im Rennen. Charttechnisch ist alles im Lot. Zwar hat die horizontale Unterstützung bei knapp 65 Euro nicht gehalten, jedoch ist das kein Beinbruch.

Der langfrsitige Aufwärtstrend ist weiterhin intakt. Dieser besteht seit April 2013. Hierauf liegt auch jetzt das Hauptaugenmerkt. Die untere Begrenzung, die bei knapp 63 Euro verläuft muss halten, ansonsten droht ein weitere Rückfall bis auf die massive horizontale Unterstützung bei 58 Euro.



Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0