01.12.2015 DER AKTIONÄR

Daimler: 5 Fakten zur Dividende

-%
Daimler

Bereits seit vielen Jahren zählen die Anteilscheine des Stuttgarter Automobilherstellers Daimler zu den attraktivsten Aktien für Dividendenjäger. DER AKTIONÄR zeigt deshalb noch einmal auf, wie sich die Ausschüttung beim DAX-Titel verändert hat und was in den kommenden Jahren zu erwarten ist.

Die Rendite
Daimler zahlt seinen Anteilseignern für das laufende Geschäftsjahr 2015 Analystenprognosen zufolge 3,30 Euro je Aktie. Ausgehend vom aktuellen Kursniveau errechnet sich daraus eine Dividendenrendite von 3,9 Prozent.

Die Historie der letzten zehn Jahre
Kommt es tatsächlich zur Zahlung von 3,30 Euro pro Anteilschein, hätte sich die Dividende seit dem Jahre 2005 somit mehr als verdoppelt. Denn damals erhielten die Anteilseigner lediglich 1,50 Euro je Aktie. Nachdem 2008 an die Aktionäre 2,00 Euro je Daimler-Papier ausgeschüttet wurde, ging es im Zuge der Finanzkrise deutlich bergab: 2009 belief sich die Ausschüttung nur noch auf 60 Cent, im Jahr darauf gab es gar keine Dividende mehr. Seither ging es wieder deutlich bergauf. Im April schüttete Daimler 2,45 Euro je Aktie aus.

Die Aussichten
Den Prognosen der Analysten zufolge dürften die Gewinne bei Daimler auch in den kommenden Jahren weiter zulegen. Dementsprechend dürfen sich die Anteilseigner des Stuttgarter Autobauers auf weitere Dividendenanhebungen freuen. Für 2017 liegen die Schätzungen indes bei einer Ausschüttung von 3,50 Euro.

Die Ausschüttungsquote
Der Konzern plant in der Regel, rund 40 Prozent des Konzernüberschusses an die Aktionäre auszuschütten. Nachdem es im vergangenen Jahr (Ergebnis je Aktie: 6,51 Euro; Dividende: 2,45 Euro) noch 38 Prozent waren, dürften es den aktuellen Gewinnschätzungen zufolge für 2015 mit 39,6 Prozent (erwarteter Gewinn: 8,34 Euro; Dividende: 3,30 Euro) etwas mehr werden.

Der nächste Stichtag
Die Hauptversammlung von Daimler findet am 06. April statt. Wer die Aktie an diesem Tag im Portfolio hat, sichert sich die Dividende, die am darauffolgenden Tag ausgeschüttet wird.

Greifen Sie zu!
Die aktuelle Einschätzung zur Daimler-Aktie finden Sie hier. Alle wichtigen Termine für Dividendenjäger sowie konkrete Empfehlungen weiterer Dividendenperlen erhalten Sie im neuen Aktienreport „Der große DAX-Dividendenkalender“. Hier bequem als ePaper erhältlich.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0