Einstiegschance – bei diesen 11 Top-Aktien
Foto: REUTERS/Kai Pfaffenbach
30.03.2022 Thorsten Küfner

Comeback der Lufthansa? Diese Marken sind jetzt wichtig

-%
Deutsche Lufthansa

In einem relativ schwachen Marktumfeld geht es mit den Anteilscheinen der Lufthansa deutlich bergab. Doch beim Blick auf den Chart (in dem hier rückwirkend die durch die Kapitalerhöhung gestiegene Zahl der Aktien einberechnet wurde) kommt nach einer monatelangen Schwächephase nun durchaus wieder Hoffnung auf.

Denn die langwierige Bodenbildung sollte nun abgeschlossen sein. Allmählich kämpft sich der MDAX-Titel wieder nach oben. Für die kommenden Wochen und Monate wäre es nun wichtig, dass bald das März-Hoch bei 7,92 Euro überwindet wird. Sollte dies gelingen, lauern auf dem Weg nach oben jedoch einige weitere Hürden. Der hartnäckigste Widerstand dürfte vermutlich das 2021er-Hoch bei 9,25 Euro werden.

Nach unten sollten Anleger den Unterstützungsbereich zwischen 7,30 und 7,34 Euro im Auge behalten. Sollte dieser unterschritten werden, würde sich das Chartbild wieder eintrüben.

Bloomberg
Lufthansa in Euro

Es gilt weiterhin: Wer bei der Lufthansa-Aktie auf das Comeback spekulieren will, braucht Mut und Geduld, denn es dürfte ein mühsamer und langer Weg zurück in zweistellige Kursbereiche werden. Nach unten sollte die Position unverändert mit einem Stopp bei 5,20 Euro abgesichert werden. 

Hinweis auf Interessenkonflikte: Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren können: Lufthansa.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Deutsche Lufthansa - €

Buchtipp: Future Angst

Welche aktuellen Ängste prägen uns? Mit welchen Ängsten waren die Menschen in der Vergangenheit konfrontiert, als es die heutigen Technologien noch nicht gab? Warum mischen wir heute im Wettbewerb der Kulturen um neue Technologien nicht ganz vorne mit? Welche Maßnahmen müssen wir ergreifen, um neue Technologien nicht als etwas Beängstigendes und Feindseliges zu betrachten, sondern als ein Mittel zur Lösung der großen Probleme der Menschheit? Innovationsexperte Dr. Mario Herger stellt in „Future Angst“ die entscheidenden Fragen in Bezug auf Technologie und Fortschritt und zeigt professionelle und zukunftsweisende Lösungen auf. Mit seinem Appell „Design the Future“ bietet Herger einen unkonventionellen und transformativen Ansatz für ein neues, human geprägtes Mindset.
Future Angst

Autoren: Herger, Mario
Seitenanzahl: 528
Erscheinungstermin: 19.08.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-771-1