100 Prozent mit diesen 7 Aktien?!
Foto: Shutterstock
05.11.2020 Timo Nützel

Chart-Check Royal Dutch Shell: Da tut sich was

-%
Royal Dutch Shell

Die Aktie von Royal Dutch Shell hat wieder richtig gut Fahrt aufgenommen. Seit letzter Woche ist das Papier bereits satte 16 Prozent im Plus und hat dabei neue Kaufsignale generiert. Auf lange Sicht steht der Ölproduzent zwar vor großen Herausforderungen, für einen kurzfristigen Trade ist die Aktie aber aktuell allemal zu haben.

Vergangene Woche stockte Shell-Anlegern der Atem. Die Aktie rutschte am Mittwoch unter das Mehrjahrestief vom März dieses Jahres bei 10,37 Euro und notierte kurzzeitig einstellig. Während dieses Handelstages kämpfte sich der Kurs aber wieder zurück in die Unterstützungszone, welche um die 10-Euro-Marke verläuft.

Beflügelt von guten Quartalszahlen, die am letzten Donnerstag veröffentlicht wurden, brach der Wert zuerst durch die Begrenzungslinie des Abwärtstrends bei etwa 10,75 Euro und eroberte zwei Tage darauf die 50-Tage-Linie bei 11,36 Euro zurück.

Gelingt es der Aktie sich in den nächsten Tagen nachhaltig über dieser Linie zu halten, wäre eine kurzfristige Aufwärtsbewegung bis zur 100-Tage-Linie bei 12,61 Euro, danach bis zum Widerstand bei 13,70 Euro, möglich. Sollte der Wert aber darunterfallen, ist ein erneuter Rücksetzer bis an die 10-Euro-Marke wahrscheinlich.

Royal Dutch Shell (WKN: A0D94M)

Hält sich die Aktie über der 50-Tage-Linie, bietet sich ein Einstieg für kurzfristige Trader an. Konservative Anleger warten, bis ein neuer Aufwärtstrend bestätigt wird. Wer bereits an Bord ist, kann dabeibleiben und den Stopp bei 9,10 Euro belassen.

Buchtipp: Rohstoff-Trading mit System

Die Spekulation auf Rohstoffe gilt als die Königsklasse des Tradings. Carsten Stork und Markus Hechler sind darin seit Jahrzehnten Profis. Ob 9/11, Immobilienblase, Finanzkrise, Niedrigzins-Superhausse oder Coronavirus: Die beiden waren „live“ dabei, haben die Auswirkungen beobachtet – und getradet. In diesem Buch berichten sie aber nicht nur von ihren Erlebnissen und Erfahrungen. Über die Jahre haben sie ein Trading-System entwickelt, welches alles in sich vereint, was es für erfolgreiches Rohstoff-Trading braucht: ausgefeilte, bewährte Strategien sowie ein kluges und zuverlässiges Risikomanagement. In diesem Buch zeigen sie, wie die Rohstoffmärkte funktionieren und wie auch der Privatanleger die Assetklasse Rohstoffe lukrativ handeln kann.

Autoren: Stork, Carsten Hechler, Markus
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 18.12.2020
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-706-3