++ Die 1.133-%-Aktie ++
22.12.2020 Timo Nützel

Chart-Check Bayer: Schon wieder eine Chance vertan

-%
Bayer

Bei der Bayer-Aktie kommt es einfach nicht zum Durchbruch. Die Angst vor dem mutierten Coronavirus hat gestern den Gesamtmarkt stark belastet und dabei auch den Kurs des Pharmaunternehmens deutlich ins Minus gedrückt. Charttechnisch war dies ein massiver Dämpfer. Das ist jetzt zu beachten.

Vergangene Woche war die Hoffnung groß, dass die Bayer-Aktie aus ihrer Konsolidierungsbewegung ausbrechen könnte. Mit einer dynamischen Aufwärtsbewegung überschritt der Kurs am letzten Mittwoch den Widerstand, der von der unteren Gap-Kante bei 48,52 Euro ausgeht. Der entscheidende Sprung über die 100-Tage-Linie bei 50,34 Euro gelang jedoch nicht. In den darauffolgenden Tagen setzte der Kurs erneut bis an die horizontale Unterstützungslinie bei rund 46,20 Euro zurück.

Aufgrund der enorm niedrigen Trendstärke (ADX-Indikator) ist aus charttechnischer Sicht jetzt mit einer anhaltenden Konsolidierung zu rechnen. Der Kurs dürfte sich somit weiterhin in der Seitwärtsrange zwischen der Unterstützung bei 46,20 Euro und der Widerstandszone bei 48,50 bis 50,00 Euro bewegen.

Bayer (WKN: BAY001)

Der Ausbruchsversuch in der letzten Woche ist nicht geglückt. Die Konsolidierung sollte also nun weitergehen. Erst wenn die eben genannten Marken geknackt werden, ist mit neuer Dynamik zu rechnen.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Bayer - €

Buchtipp: Winning the Loser's Game

„Winning the Loser's Game“ geht zurück auf einen Zeitschriftenartikel, für den Charles D. Ellis den renommierten Graham & Dodd Award erhielt. Darin plädierte der Autor zukunftsweisend für eine Strategie des diversifizierten, kostengünstigen Investierens in Indexfonds, die er in seinem Buch weiter ausbaute. Inzwischen liegt der Klassiker in der achten, aktualisierten Auflage vor und ist damit auf der Höhe der Zeit angekommen. Neu hinzugekommen sind unter anderem Kapitel darüber, wie Technologie und Big Data traditionelle Anlageentscheidungen infrage stellen und wie das Anlegerverhalten die Renditen beeinflusst. Außerdem werden neue Forschungsergebnisse vorgestellt, die für Ellis’ Ansatz sprechen, und vor der Anlage in Anleihen wird gewarnt. Ein umfassender Leitfaden für langfristige Investitionen, erfolgreich aktualisiert, um den Realitäten der heutigen Märkte gerecht zu werden.

Winning the Loser's Game

Autoren: Ellis, Charles D.
Seitenanzahl: 336
Erscheinungstermin: 24.10.2024
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-862-6

Jetzt sichern