So investieren Sie wie Peter Lynch
22.12.2020 Timo Nützel

BYD nach Riesen-Kurssprung: Gewinne sind wieder verloren

-%
BYD

Auch in dieser Woche brauchen Anleger bei der Aktie von BYD starke Nerven. Mit einem kräftigen Kurssprung am Montag hat der Wert eine charttechnische Formation nach oben hin aufgelöst und dabei ein neues Kaufsignal generiert. Heute wurde jedoch ein Großteil der Kursgewinne an der Heimatbörse in Hongkong wieder abverkauft.

DER AKTIONÄR berichtete bereits über die bullishe Wimpel-Formation, die die BYD-Aktie seit August ausgebildet hatte. Mit einem kräftigen Kurssprung durchbrach der Wert am Montag die obere Begrenzungslinie des Wimpels bei rund 19,20 Euro und legte daraufhin in der Spitze um rund zwölf Prozent zu.

Knapp unter dem ersten Kursziel, welches am Rekordhoch bei 22,42 Euro liegt, prallte der Kurs jedoch ab und setzte heute bis an die 20-Euro-Marke zurück. Verantwortlich dafür könnte etwa das abnehmende Handelsvolumen an den vergangenen Zwischenhochs sein. Aus charttechnischer Sicht deutet das zumindest kurzfristig auf eine anhaltende Konsolidierung hin. Auf Sicht der nächsten Woche sollte aber das Kaufsignal, welches aus der Wimpel-Formation hervorgeht, überwiegen. Ein neues Allzeithoch sollte dann kein Problem sein.

BYD in Euro
Chart von tradingview.com

Die Chartformation ist zwar aufgelöst, die BYD-Aktie hat aber dennoch mit Rücksetzern zu kämpfen. Auf lange Sicht ist DER AKTIONÄR aufgrund des hohen Gewinnpotenzials nach wie vor bullish gestimmt. Bereits investierte Anleger bleiben an Bord und beachten den Stopp bei 16 Euro.

Buchtipp: Blitzscaling

Viele Unternehmer oder Gründer wollen durchstarten, vielleicht sogar das nächste Amazon, Facebook oder Airbnb aufbauen, kommen aber nicht vom Fleck. Doch was unterscheidet die Start-ups, die es nicht schaffen und wieder vom Markt verschwinden, von denen, die erfolgreich zu globalen Giganten heranwachsen? Sie wachsen in der Gründungsphase nicht schnell genug – das zeigen zahlreiche Beispiele. Die Lösung? Das Blitzscaling: eine Methode für extrem schnelles Wachstum unter unsicheren Rahmenbedingungen. Die Unternehmer und „New York Times“-Bestsellerautoren Reid Hoffman und Chris Yeh enthüllen in ihrem neuen Buch, wie man mit Blitzscaling die Konkurrenz schlägt. Folgen Sie den beiden und errichten Sie schon bald Ihr eigenes Airbnb!

Autoren: Hoffman, Reid Yeh, Chris
Seitenanzahl: 336
Erscheinungstermin: 01.10.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-698-1