18.05.2020 Marion Schlegel

Breaking: Corona-Impfstoff-Hoffnung Moderna – ist das der Durchbruch?

-%
MODERNA

Was für ein Start in die neue Woche: Nachdem das US-Biotech-Unternehmen Moderna bereits in den vergangenen Wochen eine positive Nachricht nach der anderen für ihren Corona-Impfstoffkandidaten mRNA-1273 melden konnte, folgten am heutigen Montag weitere Hammer-News. Moderna erklärte, dass die Studien der frühen Phase sehr erfolgreich verlaufen und es geplant sei, bereits im Juli die finalen Studien zu starten.

Der experimentelle Impfstoff von Moderna zeigte vielversprechende frühe Anzeichen dafür, dass er eine Reaktion des Immunsystems im Körper hervorrufen kann, die dazu beitragen könnte, das neue Coronavirus abzuwehren. Dies geht aus Daten der ersten Tests am Menschen hervor.

MODERNA (WKN: A2N9D9)

Die Studie war in erster Linie darauf ausgelegt, die Sicherheit zu untersuchen. Dahingegehend konnte der Impfstoff-Kandidaten auf ganzer Linie überzeugen. Stephane Bancel, CEO von Moderna, sagte, dass das Sicherheitsprofil gut zu sein scheint und die Reaktionen impfstoff-typisch ausfielen. Dazu gehörten Schmerzen und Rötungen an der Injektionsstelle sowie vorübergehendes Fieber oder Schüttelfrost, die von selbst schnell verschwinden.

Auch was die bisherigen Wirksamkeitsdaten angeht, zeigt sich Bancel zuversichtlich: „Dies ist ein sehr gutes Zeichen dafür, dass wir einen Antikörper erzeugen, der die Replikation des Virus verhindern kann.“ Die Daten „hätten nicht besser sein können", sagte er.

Die Aktie von Moderna reagiert mit einem massiven Kurssprung von mehr als 30 Prozent auf 80,53 Euro. DER AKTIONÄR hat die Aktie im Aktienreport „Die Mega-Hoffnung im Kampf gegen Corona: Sichern Sie sich jetzt diese Aktie und die Chance auf 100 Prozent und mehr“ zu einem Kurs von 19,60 Euro empfohlen. Anleger, die der Empfehlung gefolgt sind, können sich nun bereits über einen Kursgewinn von 311 Prozent freuen. Es bieten sich nun durchaus Teilgewinnmitnahmen an. Sollte es Moderna jedoch gelingen, als erstes einen erfolgreichen Impfstoff an den Markt zu bringen, dürfte die Aktie noch deutlich höher notieren.

Der Autor hält unmittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate, die durch die durch die Publikation etwaig resultierende Kursentwicklung profitieren: Moderna.