11.02.2015 Jochen Kauper

Borussia Dortmund: Reus verlängert, Analyst mit Update, Aktie steigt

-%
DAX

Vertragsverlängerungen sind ein beliebtes Mittel, um in schwierigen Zeiten ein Zeichen zu setzen. Dass die Situation für den BVB nach wie vor nicht einfach ist, steht außer Frage. Dass gerade jetzt Mittelfeldstar Marco Reus seinen Vertrag bis 2019 verlängert hat, sollte doch weiteren Auftrieb geben. Sicher, der Deal zwischen Reus und dem BVB stellt für den Verein einen finanziellen Kraftakt dar. Die Rede ist von einem Jahresgehalt für Reus von knapp zehn Millionen Euro. Dafür wurde allerdings die Ausstiegsklausel aus dem neuen Arbeitspapier gestrichen.

 Watzke optimistisch 

Marco kann in Dortmund eine Ära prägen, so wie es vor ihm Uwe Seeler in Hamburg oder Steven Gerrard in Liverpool getan hat“, sagte BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke, „Dass sich Marco inmitten einer sportlichen Krise für den BVB entschieden hat, zeigt ein Höchstmaß an Identifikation, auf das wir sehr stolz sind“, ergänzte Watzke.

Optimismus 

Im Anschluss an den Reus-Deal erneuerte Analyst Marcus Silbe von Oddo Seydler seine Kaufempfehlung. Sein Kursziel lautet sechs Euro. Es bleibt dabei: DER AKITONÄR geht davon aus, dass sich der BVB aus der aktuellen sportlichen Krise befreien wird. Für mutige Anleger eignet sich die Aktie bei Kursen um vier Euro nach wie vor als spekulative Depotbeimischung.

 

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0