02.12.2016 Werner Sperber

Börsen-Profis: Vonovia und warum Anleger keine Angst vor steigenden Zinsen haben sollten

-%
Vonovia
Trendthema

Die Platow Börse verweist auf die Angst der Anleger vor steigenden Zinsen, welche Immobilienfirmen belasten würden. Deshalb sank auch der Aktienkurs von Vonovia vom Jahreshoch bei 37 Euro ausgehend. Dabei baute der deutsche Marktführer für Wohnimmobilien die Position durch Zukäufe weiter aus, was sich auch durch Skaleneffekte positiv auf die Gewinn- und Verlustrechnung auswirken dürfte. Zudem deuten die Zahlen für die ersten neun Monate des laufenden Jahres auf ein starkes viertes Quartal hin. Der Vorstand rechnet nun mit einem EPRA-NAV (laut Vonovia: um die latenten Steuern auf Investment Properties/zur Veräußerung gehaltene Immobilien, um den Zeitwert der derivativen Finanzinstrumente und die latenten Steuern auf derivative Finanzinstrumente bereinigter Nettovermögenswert) von 36 Euro anstatt bislang von 30 bis 31 Euro. Die Aktie bietet eine Dividendenrendite von 3,6 Prozent. Die Platow Börse rät auch deswegen zum Kauf mit einem Stoppkurs bei 28 Euro.

Erfolg an der Börse als Contrarian!

Autor: Fisher, Ken
ISBN: 9783864703188
Seiten: 352
Erscheinungsdatum: 22.07.2015
Verlag: Börsenbuchverlag
Art: gebunden/Schutzumschlag
Verfügbarkeit: als Buch und als eBook erhältlich

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten finden Sie hier

Ken Fisher ist unter Investoren und Börsianern eine Legende. Als Anleger ist er ein sogenannter Contrarian. Das heißt, er denkt und handelt anders, als es die Masse der Anleger tut. Sind alle skeptisch, steigt er ein. Sind alle euphorisch, wird er vorsichtig. In diesem Buch zeigt Ken Fisher, warum man als Contrarian an der Börse mehr Erfolg haben kann und meistens auch wird, als es normalen Anlegern vergönnt ist. Und er erklärt Ansätze und Strategien, mit denen jeder Leser selbst zum Contrarian werden und an der Börse Geld verdienen kann.