17.12.2016 Michel Doepke

BB Biotech: Top-Beteiligung Incyte stark aufgestellt

-%
BB Biotech
Trendthema

Im Portfolio der Schweizer Beteiligungsgesellschaft sorgt die Top-Position Incyte für anhaltenden Rückenwind. Die Aussichten für das kommende Jahr sind hervorragend.

Incyte vor Wachstumsschub und wichtigen Studiendaten

BB hat einmal mehr den richtigen Riecher gehabt: Die Top-Position Incyte (rund elf Prozent des Portfolios) konnte die eigenen Erwartungen im laufenden Jahr übertreffen und erhöhte die Jahresprognose. Zu verdanken hat es das Biotech-Unternehmen dem Kassenschlager Jakari. 2014 erzielte die Gesellschaft lediglich 358 Millionen Dollar mit dem Mittel gegen Myelofibrose (chronische Erkrankung des Knochenmarks). Im noch laufenden Geschäftsjahr prognostiziert Incyte bereits 850 Millionen Dollar Umsatz mit dem Medikament. Das EBIT von rund 151 Millionen Dollar soll sich auf circa 348 Millionen Dollar im Jahr 2017 mehr als verdoppeln.

Doch die Firma Incyte, welche mit rund 19,5 Milliarden Dollar an der Börse bewertet wird, hat weitaus mehr zu bieten als Jakari. Im Bereich der Krebsimmuntherapie erwartet auch das Management von BB Biotech in nächster Zeit positive Daten der Amerikaner. Dr. Christian Koch, Mitglied des Investment-Management-Teams der Schweizer, erklärt: „Wir erwarten weitere positive Daten für den IDO-Inhibitor Epacadostat in der Indikation Melanom. Der Wirkstoff könnte sich auch bei weiteren Indikationen wie etwa Lungenkrebs bewähren. PD-1/IDO hat das Potenzial, sich als die bevorzugte Immuntherapie-Kombination zu entwickeln.“

Schon längst sind große Pharma-Unternehmen auf Incyte aufmerksam geworden. Zu den Kooperationspartnern zählen unter anderem Eli Lilly und Novartis. Dank der starken Pipeline könnte Incyte zudem in den Übernahmefokus geraten. Ein potentieller Kandidat wäre Gilead Sciences.

Incyte für Spekulative – BB Biotech bleibt Basisinvestment

BB Biotech schlägt regelmäßig den NASDAQ Biotech Index. Mit Incyte scheint der Konzern erneut auf ein starkes Pferd zu setzen.

Quelle: TeleTrader

Spekulative Anleger legen sich eine kleine Position des US Biotechs ins Depot. BB Biotech hingegen bleibt der konservative Favorit im Sektor.

Hinweis nach §34 WPHG zur Begründung möglicher Interessenkonflikte: Aktien oder Derivate, die in diesem Artikel besprochen / genannt werden, befinden sich im "Real-Depot" von DER AKTIONÄR.