28.03.2017 Michel Doepke

BB-Biotech-Beteiligung Tesaro: Zulassung ist da – Aktie schießt nach oben

-%
BB Biotech
Trendthema

Ein Meilenstein für das Biotech-Unternehmen Tesaro: Die amerikanische Zulassungsbehörde FDA gab grünes Licht für den PARP-Inhibitor Niraparib. Darüber hinaus sind weitere klinische Studien geplant. Nach einer kurzen Handelsaussetzung ging die Aktie nach US-Börsenschluss durch die Decke.

In der Indikation Eierstockkrebs wird Niraparib ab sofort in den USA erhältlich sein. Doch Tesaros Produkt muss sich mit namhafter Konkurrenz messen. Astrazeneca veröffentlichte hervorragende Phase-3-Studiendaten zum Eierstockkrebs-Präparat Lynparza, ebenfalls ein PARP-Inhibitor und direkter Konkurrent. Dazu gesellen sich noch Wirkstoffe von Clovis Oncology sowie Pfizer.

Doch Tesaro dürfte laut der Aufstellung von Bloomberg den Großteil vom Kuchen abbekommen. Zudem wurde die BB-Biotech-Beteiligung in den vergangenen Monaten häufig als Übernahmeziel deklariert.

Neben dem franzözischen Konzern Sanofi sei auch Gilead ein potentieller Bieter für Tesaro. Fakt ist, dass mit der Zulassung vom wichtigsten Produkt Niraparib die Firma noch interessanter für große Pharma- und Biotech-Player wird. Die Aktie bleibt ein heißes Eisen und sollten nur hochspekulative Anleger ins Auge fassen. Investierte Anleger bleiben dabei, Stopp: 125,00 Euro.