20.03.2019 DER AKTIONÄR

Bayer, Boeing, Wirecard: Skandal-Aktien im Check ++ Alles zum Fusionspoker um Deutsche Bank und Commerzbank ++ Megatrend Millennials: Coole Aktien für die Generation Smartphone ++ Comeback der Cannabis-Branche

-%
DAX
Trendthema

Sie sind Milliarden. Sie haben ihre eigenen Vorlieben, Hobbys und Ansprüche. Sie werden über viele Jahre die Top-Trends an der Börse prägen. Deswegen sollten sich die Anleger ganz genau mit den Generationen Y und Z beschäftigen. DER AKTIONÄR hat es getan – und stellt in seiner neuen Ausgabe die Top-Profiteure vor.

Viele Anleger werden sie kennen: die Nifty-fifty, die schicken 50 Unternehmen, deren Aktien in den 60ern und 70ern durch die Decke gingen. Der Grund: Unternehmen wie McDonald’s, Coca-Cola oder Walt Disney verdienten aufgrund des Kaufrauschs und der Lebenslust der Babyboomer (kurz nach dem Krieg geboren) glänzend.

Heute prägen die Millennials (geboren zwischen 1980 bis 1996) und ihre Nachfolgegeneration, die Generation Z (geboren zwischen 1997 und 2012), die Trends. Welches ist ihr Lieblings-Game? Wo kaufen sie ein? Was essen sie? Wie bewegen sie sich fort? Wer das weiß, kann an der Börse richtig viel Geld verdienen.

In seiner neuen Ausgabe hat DER AKTIONÄR die Vorlieben der jungen Menschen genau unter die Lupe genommen. In vielen Kursen ist das Millennials-Potenzial noch nicht annähernd eingepreist. Generation Y + Generation Z – klingt nach Jahrhundertchance an der Börse.

aktuellen Ausgabe 13/2019 vom AKTIONÄR, die Sie hier bequem als ePaper herunterladen können.


Weitere Themen im Heft:

Von jetzt an aufwärts

Diese Aktie war nach der Anpassung der langfristigen Wachstumsziele zuletzt nicht wirklich gefragt bei den Investoren. Doch es gibt gute Gründe, warum sich das nun wieder nachhaltig ändern sollte.

Ziel erreicht!

Durch die Fusion mit Praxair hat sich Linde von der grauen Maus zum DAX-Schwergewicht entwickelt. In der Industriegasebranche wurde die Marktführerschaft zurückerobert. Wichtige Ziele wurden somit erreicht, doch ausruhen will man sich auf den Lorbeeren nicht.

Neue Blüte dank Lyft

Frühlingsgefühle: Der „japanischen Amazon“ Rakuten fliegen wieder Anlegerherzen zu. Hoher Anteil an Lyft, Chance auf Krypto-Revolution und Drohnen-Forschung sorgen für Fantasie. Das charttechnische Kaufsignal wurde schon gegeben.

Echte High-Flyer

In den vergangenen Monaten hat sich die Cannabis-Branche eindrucksvoll zurückmeldet. DER AKTIONÄR wirft einen Blick auf die jüngsten Entwicklungen und beleuchtet die Aktien, die zuletzt besonders für Furore sorgen konnten.

Die aktuelle Ausgabe 13/19 des AKTIONÄR erhalten Sie hier.


Hier geht's zum Abo!

E-Mail: abo@boersenmedien.de
SMS oder Whatsapp: +49 151-40508233
Telefon: +49 9221-9051-110