Ausbruch bestätigt – das ist Ihre neue Trading-Chance
Foto: Börsenmedien AG
17.12.2018 Thorsten Küfner

BASF: Was ist 2019 möglich?

-%
BASF

Das Jahr 2018 wird angesichts diverser Probleme und Herausforderungen definitiv nichts als eines der glanzvollsten Jahre in die Firmengeschichte von BASF eingehen. Auch mit dem Aktienkurs des Chemieriesen ging es dementsprechend deutlich nach unten. Nun richten sich die Blicke auf das Jahr 2019. Was ist möglich?

Geht es nach den Analysten, so wird der DAX-Konzern den Umsatz im kommenden Jahr von 62,6 auf 64,9 Milliarden Euro steigern. Das EBITDA dürfte von 9,6 auf 10,1 Milliarden Euro leicht zulegen, der Nettogewinn mit 5,1 Milliarden Euro nahezu exakt auf dem 2018er-Niveau liegen. Die Nettoverschuldung dürfte nach dem Anstieg 2018 im Zuge diverser – strategisch sinnvoller – Übernahmen wie etwa dem Saatgut-Geschäft von Bayer von 17,8 auf 16,5 Milliarden Euro verringert werden.

Foto: Börsenmedien AG

Allzu große Sprünge wird es bei der Gewinnentwicklung des Chemieriesen im kommenden Jahr aller Voraussicht nach wohl eher nicht geben. Dementsprechend ist der DAX-Titel mit einem 2019er-KGV von 11 zwar nicht teuer, aber auch nicht wirklich günstig bewertet. Da das Marktumfeld aktuell ohnehin eher trüb bleibt und der Chart weiter angeschlagen ist, sollten Anleger vorerst an der Seitenlinie verharren.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
BASF - €

Buchtipp: Alles, was Sie über Stock-Picking wissen müssen

Es ist der Traum eines jeden Anlegers: die nächste Amazon, Apple, Tesla oder Google vor allen anderen zu finden, sie ins Depot zu legen, jahrelang nicht anzurühren und dann eines Tages den Verzehn-, Verzwanzig- oder gar Verhundertfacher sein Eigen zu nennen. Oder zumindest die Unternehmen zu finden, deren Anteile sich besser entwickeln als der Gesamtmarkt. Der Name dieser Kunst: „Stock-Picking“ – die Auswahl der Gewinner von morgen. Joel Tillinghast ist einer der erfolgreichsten Stock-Picker überhaupt. In diesem Buch teilt er seine Gedanken, seine Methoden und seine Strategien mit dem Leser. Er zeigt, welche Fehler die Masse macht, welche Nischen man ausnutzen kann, wie man denken sollte und vieles mehr. Unter dem Strich ein Lehrbuch, das seine Leser zu erfolgreicheren Anlegern machen wird.
Alles, was Sie über Stock-Picking wissen müssen

Autoren: Tillinghast, Joel
Seitenanzahl: 390
Erscheinungstermin: 08.09.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-850-3