19.01.2017 Thorsten Küfner

BASF: Die Rallye geht weiter

-%
BASF
Trendthema

Die Aktie von BASF setzt ihren starken Lauf des vierten Quartals 2016 auch im neuen Jahr unverändert fort. So konnten diese gestern im späten Handel noch ein neues 52-Wochen-Hoch markieren und damit ein neues Kaufsignal generieren. Im frühen Handel wurde nun auch die Marke von 90 Euro genommen. Wie geht es jetzt weiter?

Gelingt es dem Aktienkurs in den nächsten Handelstagen, sich nachhaltig über dem alten 52-Wochen-Hoch bei 89,47 Euro zu halten, stehen die Chancen gut, dass der DAX-Titel in den kommenden Wochen und Monaten wieder Kurs auf das Allzeithoch bei 97,22 Euro nimmt. Die sich aufhellenden konjunkturellen Perspektiven, die zuletzt robuste Ölpreisentwicklung und das derzeit ohnehin positive Sentiment für Chemieaktien dürften den BASF-Titeln weiterhin Rückenwind verleihen.

Stoppkurs nachziehen!
Die Aktie von BASF bleibt damit nach wie vor ein klarer Kauf (unter anderem auch für die Citigroup, UBS und Deutsche Bank). Anleger sollten nun den Stoppkurs auf 68 Euro nachziehen.