24.09.2018 Markus Bußler

Barrick Gold vor Mega-Fusion?

-%
Barrick Gold
Trendthema

Diese Nachricht überrascht selbst Brancheninsider: Barrick Gold und Randgold befinden sich Medienberichten zufolge in fortgeschrittenen Verhandlungen über eine Fusion. Die Fusion könnte Gerüchten zufolge heute noch vor Eröffnung des amerikanischen Aktienmarktes bekannt gegeben werden.

Offiziell freilich gibt es noch keine Bestätigung und auch kein Dementi. Beide Konzerne lehnten eine Stellungnahme gegenüber der Nachrichtenagentur Bloomberg ab. Käme es zu einem Merger, dann würde Barrick wohl die Nummer eins unter den Goldproduzenten bleiben, Randgold würde wiederum einen Schritt raus aus Afrika machen.

Überraschend kommt der Schritt dennoch, schließlich hatte sich Barrick durch den teilweisen Verkauf seiner Tochter Acacia praktisch aus Afrika zurückgezogen. Kommt jetzt die Fusion mit Randgold, würde man wieder groß in Afrika einsteigen. Interessant wäre eine Fusion auch deshalb, weil Randgolds CEO Bristow noch im vergangenen Jahr einen spitzen Kommentar in Richtung Barrick gesandt hatte, als er meinte, die Probleme von Acacia in Tansania gingen zum Großteil auf Barrick zurück. Es dürfte also spannend werden – sollte es wirklich zu einer Fusion kommen – wie die Spitzen der beiden Konzerne künftig zusammenarbeiten. Oder ob sogar einer den neu geformten Konzern verlassen würde.