10.03.2014 Jochen Kauper

Aufwärtstrend wie aus dem Bilderbuch

-%
DAX
Trendthema

In den letzten zwölf Monaten hat die Aktie der V.F. Corporation über 40 Prozent zugelegt. Über drei Jahre hinweg hat das Papier sogar 160 Prozent an Wert gewonnen. Eine klasse Performance. Dabei hat Vorstand Eric Wiseman seine Aktionäre in der Vergangenheit nicht immer nur mit guten Zahlen verwöhnt, sondern hat das Produktportfolio peu a peu durch interessante Zukäufe erweitert. Mittlerweile gehören Marken wie The North Face, Timberland und Vans zu V.F. Corporation. Ein Ende der Erfolgsgeschichte ist nicht in Sicht.

Kurze Atempause
Nachdem die Aktie Anfang 2014 noch auf ein neues Allzeithoch von 46,34 Euro kletterte, fiel das Papier im Zuge der letzten Zahlen auf 41,00 Euro zurück. In den letzten Tagen kämpfte sich die Aktie aber wieder zurück. Fazit: Der langfristige Aufwärtstrend ist intakt, die Gewinnaussichten für die nächsten Jahre sind vielversprechend. Für Anleger, die etwas ruhiger an der Börse agieren möchten, eignet sich die Aktie der V.F. Corporation als Langfristanlage.

Buchtipp: Kurzfriststrategien für Anleger

Bekannt wurde er mit Langfriststrategien. Doch in seinem neuen Buch widmet sich Börsenexperte Thomas Gebert nun Kurzfriststrategien: Wie bekommt man die kurzfristigen Bewegungen der Aktienkurse in den Griff? Der Schlüssel liegt einerseits in einer speziellen Deutung der Candlestick-Charts, mit denen sich relative Stimmungsextreme diagnostizieren lassen, und andererseits in einem bestimmten Rhythmus, in dem die Kurse schwingen. Die Kombination, auf den emotionalen Umschwung zu warten und ihn zum richtigen Zeitpunkt zu erkennen, macht es möglich, die unmittelbare Richtung des DAX einzuschätzen. Gebert erklärt zudem, wie er zu seiner überaus treffsicheren 2-Wochen-Prognose in seinem beliebten „GebertBrief“ kommt.

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 272
Erscheinungstermin: 05.12.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-655-4