23.03.2015 Maximilian Steppan

Apple: Unfassbares Kursziel - Angriff auf die Billion!

-%
DAX
Trendthema

Die Apple-Aktie liegt heute mit einem Prozent an der Wall Street im Plus. Für Auftrieb sorgt ein neuer Analystenkommentar. Das ausgesprochene Kursziel ist das höchste aller Apple-Experten.

Kursziel 180 Dollar
Experte Brian J White von Cantor Fitzgerald hat sein Kursziel von 160 auf 180 Dollar erhöht. Damit steckt aus Sicht des Analysten noch rund 42 Kurspotential in den Apple-Papieren. Noch bemerkenswerter: Steigt die Apple-Aktie tatsächlich auf 180 Dollar, wäre Apple der erste Konzern, der die Schallmauer von einer Billion Dollar Börsenwert durchbricht.

White begründet sein Kursziel mit dem starken Wachstum in China. „Apples iPhone-Portfolio und die Marktposition in China waren noch nie so stark“, so White. Neben White hat auch Timothy M Arcuri sein Kursziel von 115 auf 135 Dollar hochgeschraubt. Wie Arcuri sein Kursziel begründet, erfahren Sie in folgendem DAF-Interview.

 

Insgesamt beschäftigen sich 58 Experten mit der Apple-Aktie. 41 Kaufempfehlungen stehen 15 Halte-Ratings und zwei Verkaufs-Ratings gegenüber. Das durchschnittliche Kursziel der Experten liegt bei 140,08 Dollar (128,51 Euro).
DER AKTIONÄR rät ebenfalls weiter zum Kauf von Apple-Aktien. Der Aufwärtstrend ist weiterhin völlig intakt. Das Kursziel beläuft sich unverändert auf 145 Euro (159,50 Dollar).