Ausbruch bestätigt – das ist Ihre neue Trading-Chance
Foto: Börsenmedien AG
17.03.2015 Jonas Groß

Apple: So werden Samsung die Kunden weggelockt

-%
DAX

Apple will wieder die Nummer eins im Smartphonebereich werden. Aktuell liefern sich die Rivalen Apple und Samsung ein Kopf-an-Kopf-Rennen um den ersten Platz beim Marktanteil. Nun plant das Unternehmen aus Cupertino offenbar eine neue Aktion, um Kunden vom Konkurrenten zu ködern. Wie die Website 9to5Mac in Berufung auf Unternehmensinsider berichtet, können in Zukunft auch gebrauchte Android- und Blackberry-Smartphones beim Kauf eines neuen iPhone-Modells versilbert werden. In der Vergangenheit war dies nur für iPhones möglich.

Viele Wechsler von Android-Geräten

Im vergangenen Quartal wechselten so viele Kunden von Android-Smartphones zu Apple wie seit drei Jahren nicht mehr, gab CEO Tim Cook bekannt. Die Zahl der Wechsler dürfte sich durch diese Aktion weiter erhöhen.

„Apple kann es sich leisten, mehr als den Marktwert zu zahlen, um Kunden von Android zu bekommen, da sich Neukunden in das iOS-Betriebssystem verlieben werden und eine lange Zeit bei Apple bleiben werden“, sagte der ehemalige CEO von Gazelle Ganot, einem Online Unternehmens, bei dem gebrauchte mobile Geräte beim Kauf eines neuen Gerätes in Zahlung gegeben werden können.

Wenn die Apple-Stores die Aktion bereits vor Verkaufsstart der neuen Samsung-Smartphones Galaxy S6 und S6 Edge nächsten Monat akzeptieren, dürften viele Galaxy S5-Nutzer über einen Wechsel zu Apple nachdenken, so Ganot.

Gute Aussichten

Bei Apple sieht es gut aus. Im vergangenen Quartal konnten 74,5 Millionen Smartphone-Geräte verkauft werden. Dies waren fast 59 Prozent mehr als im letzten Quartal des Vorjahres. Dadurch konnte im letzten Jahresviertel ein Rekordumsatz erreicht werden. Der Aktienkurs hat sich seit Mai 2014 um über 50 Prozent erhöht. Analysten sind positiv gestimmt. Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 139 Dollar ungefähr 12 Prozent über dem aktuellen Kurs. DER AKTIONÄR rät investierten Anlegern dabei zu bleiben.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
Apple - €

Buchtipp: Alles, was Sie über Stock-Picking wissen müssen

Es ist der Traum eines jeden Anlegers: die nächste Amazon, Apple, Tesla oder Google vor allen anderen zu finden, sie ins Depot zu legen, jahrelang nicht anzurühren und dann eines Tages den Verzehn-, Verzwanzig- oder gar Verhundertfacher sein Eigen zu nennen. Oder zumindest die Unternehmen zu finden, deren Anteile sich besser entwickeln als der Gesamtmarkt. Der Name dieser Kunst: „Stock-Picking“ – die Auswahl der Gewinner von morgen. Joel Tillinghast ist einer der erfolgreichsten Stock-Picker überhaupt. In diesem Buch teilt er seine Gedanken, seine Methoden und seine Strategien mit dem Leser. Er zeigt, welche Fehler die Masse macht, welche Nischen man ausnutzen kann, wie man denken sollte und vieles mehr. Unter dem Strich ein Lehrbuch, das seine Leser zu erfolgreicheren Anlegern machen wird.
Alles, was Sie über Stock-Picking wissen müssen

Autoren: Tillinghast, Joel
Seitenanzahl: 390
Erscheinungstermin: 08.09.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-850-3