Ausbruch bestätigt – das ist Ihre neue Trading-Chance
Foto: Shutterstock
28.12.2021 Nikolas Kessler

Apple: Noch 2,23 Dollar, dann wird Geschichte geschrieben

-%
Apple

Die Apple-Aktie hat den US-Handel am Montag rund 2,3 Prozent höher bei 180,33 Dollar beendet – und damit auf Schlusskursbasis ein neues Rekordhoch markiert. Die 3-Billionen-Dollar-Marke bei der Market Cap ist weiterhin zum Greifen nahe. Um als erstes Unternehmen überhaupt diesen Bewertungs-Meilenstein zu erreichen, fehlen aktuell noch 41 Milliarden Dollar.

Bei etwa 16,4 Milliarden ausstehenden Apple-Aktien müsste der Kurs dafür auf rund 182,56 Dollar steigen. Vom Schlusskurs am Montag fehlen Apple somit nur noch 2,23 Dollar beziehungsweise 1,24 Prozent, um wieder einmal Geschichte zu schreiben. Für einen Wert, der in diesem Jahr über 35 Prozent zugelegt hat, ist das ein Katzensprung.

Auf dem Intraday-Hoch vom 13. Dezember bei 182,13 Dollar stand Apple schon einmal unmittelbar an der 3-Billionen-Schallmauer, für einen Durchbruch hat es damals aber noch gereicht. Dennoch dürfte der Tech-Riese das Rennen für sich entscheiden, denn Top-Verfolger Microsoft auf Rang 2 der wertvollsten Unternehmen kommt aktuell „nur“ auf eine Marktkapitalisierung von 2,57 Billionen Dollar.

Apple (WKN: 865985)

Die Bullen machen Druck und wollen die 3-Millionen-Dollar-Marke am liebsten noch in diesem Jahr einreißen. Unter den aktuellen Vorzeichen ist der Durchbruch jederzeit möglich. Investierte Anleger geben daher kein Stück aus der Hand und auch Neueinsteiger können weiterhin einen Fuß in die Tür stellen. Für den AKTIONÄR ist Apple einer der Favoriten für 2022. 

Hinweis auf Interessenkonflikte:

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren können: Apple.   

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Apple - €

Buchtipp: Tim Cook

2011 stirbt Steve Jobs. Alle sind sich einig, dass Apple ohne ihn dem Untergang geweiht ist. Jobs’ Nachfolger Tim Cook halten viele für die falsche Wahl – zu wenig innovativ, zu wenig schillernd. Doch Cook beweist: Er ist der rechte Mann zur rechten Zeit. Unter seiner Leitung wird das iPhone das erfolgreichste Produkt aller Zeiten, das Dienstleistungs­geschäft wächst rasant und Apple steigt zum ersten Billionen-Dollar-Unternehmen der Welt auf. Leander Kahney legt nun die erste Biografie überhaupt zu Tim Cook vor. Wer ist der Mann, den viele für einen Langweiler halten, wirklich? Wie hat er Apple verändert und wo will er noch hin? Welchen Herausforderungen wird er sich in Zukunft stellen müssen? Und wird es ihm gelingen, Apple weiterhin an der Spitze zu halten?
Tim Cook

Autoren: Kahney, Leander
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 05.07.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-651-6