05.03.2015 Alfred Maydorn

Apple: Angriff auf Netflix mit neuem Videodienst?

-%
DAX

Der US-Bezahlsender HBO will einer der International Business Times zufolge seinen neuen Internet-Videodienst zusammen mit Apple auf den Markt bringen. Die Zeitung beruft sich auf „gut informierte Kreise“. Sowohl Apple als auch HBO wollten sich zu den Spekulationen nicht äußern. 

HBO will mit dem Dienst „HBO Now“ insbesondere US-Kunden erreichen, die keinen Kabelanschluss haben. Sie sollen über schnelle Internetzugänge Zugriff auf das Angebot des Senders erhalten. Dem Bericht zufolge soll der Internet-Dienst bereits im kommenden Monat starten, abgestimmt auf die neue Staffel der HBO-Erfolgsserie „Game of Thrones“. 

Aktien ohne Reaktion

Der neue Dienst soll offenbar 15 Dollar pro Monat kosten und damit deutlich teurer sein als das Angebot des Marktführers Netflix, das in den USA ab 7,99 Dollar im Monat zu haben ist. Die Aktie von Apple und der HBO-Mutter Time Warner haben auf die nach Börsenschluss aufkommenden Gerüchte nicht reagiert.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0