9 Aktien abseits von BioNTech, Apple und Amazon!
Foto: Getty Images
07.01.2021 Andreas Deutsch

Amazon hebt ab – diese Investition ist ein klares Zeichen

-%
Amazon.com

Der E-Commerce-Gigant Amazon stellt sich auf eine Bestellflut auch nach der Coronapandemie ein. Der Konzern will in Zukunft die Bestellungen seiner Kunden verstärkt mit eigenen Flugzeugen ausliefern und hat dafür erstmals eigene Maschinen gekauft. Auf diese Weise wird Amazon zudem noch unabhängiger.

Wie das Unternehmen bekannt gab, hat Amazon den Fluggesellschaften Delta und WestJet insgesamt elf Maschinen vom Typ Boeing 767-300 abgekauft. Amazons Plan: die Flugzeuge zu Frachtmaschinen umzubauen und in die Amazon-Flotte zu integrieren.

„Eine Mischung aus geleasten und eigenen Flugzeugen in unserer wachsenden Flotte ermöglicht es uns, unseren Betrieb besser zu managen“, so Sarah Rhoads, Vice President von Amazon Global Air. „Das wiederum hilft uns, bei der Erfüllung unserer Kundenversprechen Schritt zu halten."

Amazon hatte seinen Luftfrachtdienst 2015 gestartet. Bislang befinden sich 43 geleaste Maschinen in der Flotte.

Amazon.com (WKN: 906866)

Amazon geht weiter Schritt für Schritt in Richtung unabhängiger E-Commerce- und Logistikkonzern. Das Unternehmen wird nun noch flexibler und kann die Kosten besser steuern. Die Aktie bleibt für den AKTIONÄR ein Basisinvestment.

Buchtipp: Post Corona: Von der Krise zur Chance

Der Ausbruch von Covid-19 hat Schlafzimmer in Büros verwandelt, Jung gegen Alt ausgespielt und die Kluft zwischen Arm und Reich, Maskenträgern und Maskenhassern vergrößert. Einige Unternehmen, wie Amazon und der Hersteller von Videokonferenzsoftware Zoom, fanden sich unter einer Lawine der Verbrauchernachfrage erdrückt. Andere, wie die Restaurant-, Reise-, Hotel- und Live-Entertainment-Branche, kämpften darum, nicht unter die Räder zu kommen. Die Pandemie war ein Beschleuniger von Trends, die bereits in vollem Gange waren. In „Post Corona“ skizziert Galloway die Konturen der Krise und die Chancen, die vor uns liegen. Galloway kombiniert seinen unverkennbaren Humor und frechen Stil mit messerscharfen Einblicken und bietet Warnung und Hoffnung gleichermaßen.
Post Corona: Von der Krise zur Chance

Autoren: Galloway, Scott
Seitenanzahl: 256
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-779-7