Lithium-Rallye steht kurz bevor – so profitieren Sie!
Foto: Börsenmedien AG
08.11.2018 Benedikt Kaufmann

Alibaba: Rasante Verdopplung

-%
DAX

Alibabas Food-Delivery-Sparte ist mittlerweile 30 Milliarden Dollar wert. Im Gegensatz zur Konzernmutter konnte sich die Tochter innerhalb eines halben Jahres beinahe im Wert verdoppeln. Wann kann auch die Mutter wieder zulegen?

Alibaba hat im Oktober seinen Essenslieferdienst Ele.me und den Restaurant-Guide Koubei unter ein Dach zusammengefasst. In einer vorangegangenen Finanzierungsrunde wurden die einzelnen Unternehmen mit 9,5 beziehungsweise 8,0 Milliarden Dollar bewertet.

In einer neuen Finanzierungsrunde flossen nun drei Milliarden zusätzliche Dollar zu einer Bewertung von 30 Milliarden Dollar in das Unternehmen. Damit hat sich der Wert der Food-Delivery-Sparte seit der letzten Finanzierungsrunde im April fast verdoppelt.

Negativtrends überwiegen

Von dieser Wertentwicklung kann die Mutter nur träumen. Handelskrieg und schwächelnde China-Konjunktur drückten den Wert der Alibaba-Aktie deutlich nach unten. Zum Monatsanfang konnte die Aktie zwar eine Gegenbewegung verzeichnen. Doch die charttechnischen Trends sprechen noch immer gegen einen Neueinstieg bei Alibaba. Der Abwärtstrend ist intakt und die 200-Tage-Linie ist rund 18 Prozent entfernt – zudem liegt dazwischen noch der ausgeprägte Widerstandsbereich bei 170 Dollar.

Fundamental spricht langfristig viel für Alibaba. DER AKTIONÄR behält den Titel weiterhin auf der Watchlist und wartet auf eine günstige Einstiegsmöglichkeit.

Foto: Börsenmedien AG

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.
Narrative Wirtschaft

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0