08.04.2019 Benedikt Kaufmann

Alibaba: Kaufsignal im Doppelpack

-%
Alibaba
Trendthema

In der aktuellen China-Rallye kann die Alibaba-Aktie nur mit angezogener Handbremse performen. Gegenüber anderen China-Aktien weist der E-Commerce-Riese damit Nachholpotenzial auf. Stark, wenn dann noch ein doppeltes Kaufsignal ansteht.

Zum einen bahnt sich ein sogenanntes Golden Cross an. Diese bullishe Chartformation ergibt sich, wenn ein kurzfristiger gleitender Durchschnitt durch eine langfristige Durchschnittslinie stößt. Im Falle der Alibaba-Aktie könnte bald die 90-Tage-Linie durch die 200-Tage-Linie stoßen. Ein klares Kaufsignal.

Zum anderen steht der MACD kurz davor die Singallinie von unten nach oben zu durchbrechen und damit ein weiteres Kaufsignal zu generieren.

Jetzt nachkaufen?

DER AKTIONÄR sieht an dieser Stelle dennoch keinen Handlungsbedarf zur Aufstockung der Position. Denn in der vergangenen Woche kündigte die Investment-Firma Altaba an, rund elf Prozent aller Alibaba-Aktien zu einem durchschnittlichen Preis von 177 Dollar zu verkaufen. Der Aktie dürfte es damit trotz der Kaufsignale schwer fallen, die Seitwärtsrange um 177 Dollar zu verlassen.