20 Aktien mit Gewinnpotenzial >> zum Magazin
Foto: Deutsche Börse, Deutsche Börse
01.04.2019 Martin Weiß

Alibaba

-%
DAX

Die Weltbörsen haben im Q1 2019 so stark zugelegt, wie seit Jahren nicht. Zu den Top-Performern zählten insbesondere die Aktienmärkte in China, die zweistellige Zuwächse aufweisen. Ist die Rallye jetzt in Gefahr? Im Gegenteil. Glaubt man dieser besonderen Grafik, steht die beste Phase erst noch bevor. 

Für die Anleger an der Wall Street verliefen die ersten drei Monate so gut wie seit Jahren nicht, Dow Jones, S&P 500 und Nasdaq Composite stiegen jeweils mindestens im zweistelligen Prozentbereich. 

Noch besser performten allerdings die Börsen auf dem chinesischen Festland. Im Schnitt kletterten die Notierungen in Shenzen und Shanghai um mehr als 30 Prozent (in US-Dollar). Insgesamt zählten Aktien an den asiatischen Aktienmärkten zu den großen Gewinnern. 

Was China und die dortigen Börsen betrifft, empfehlen große Investmenthäuser schon seit längerer Zeit den Einstieg. Und jetzt 

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
Alibaba - €

Buchtipp: Chinas digitale Seidenstraße

Seine riesigen Infrastrukturprojekte erstrecken sich inzwischen vom Meeresboden bis ins Weltall und von den Megastädten Afrikas bis ins ländliche Amerika. China ist dabei, die Welt zu vernetzen und die globale Ordnung neu zu gestalten. Der Kampf um die Zukunft ist eröffnet und verlangt von Amerika und seinen Verbündeten, China nicht unkontrolliert weiteres Terrain zu überlassen. Diesen Wettbewerb zu verlieren können sich die Demokratien nicht leisten. China-Experte Jonathan Hillman nimmt die Leser mit auf eine globale Reise zu den neu entstehenden Konfliktfeldern, zeigt auf, wie Chinas digitaler Fußabdruck vor Ort aussieht, und erkundet die Gefahren einer Welt, in der alle Router nach Peking führen.
Chinas digitale Seidenstraße

Autoren: Hillman, Jonathan E.
Seitenanzahl: 420
Erscheinungstermin: 24.11.2022
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-856-5