17.01.2020 Thorsten Küfner

Airbus: Was für ein Kursziel

-%
Airbus
Trendthema

Die Aktie von Airbus hat in den vergangenen Monaten bereits kräftig an Wert gewonnen. Nach Ansicht der Experten von Goldman aber immer noch längst nicht stark genug. Sie erhöhen daher ihr Kursziel von 158 auf 178 Euro, was noch einmal stattliche 31 Prozent über dem aktuellen Kursniveau liegt. Zudem bleibt die Aktie auf Goldmans vielbeachteter „Conviction Buy List“.  

Zusätzlichen Rückenwind erhält die Airbus-Aktie heute zudem durch einen weiteren Großauftrag aus China. So ordert nun China Aircraft Leasing 41 weitere Flieger des Typs A321neo. 

Starker Chart

Auch aus charttechnischer Sicht stehen die Chancen für höhere Kurse gut. In den vergangenen Wochen hat sich hier ein aufsteigendes Dreieck ausgebildet. Gelingt der Sprung über das bisherige Allzeithoch bei 137,42 Euro, wäre der Weg nach oben vorerst frei.

Airbus (WKN: 938914)

Auch DER AKTIONÄR bleibt für den Flugzeugbauer unverändert positiv gestimmt. Schon jetzt ist das Unternehmen bis Mitte des Jahrzehnts komplett ausgelastet. Die Bewertung ist mit einem 2020er-KGV von 17 immer noch moderat, das Chartbild aussichtsreich. Anleger können beim Blue Chip nach wie vor zugreifen. der Stoppkurs sollte bei 104,00 Euro belassen werden.