+++ 10 Top-Optionsscheine mit 100% +++
26.01.2015 Maximilian Steppan

Airbus: Profiteur des Währungskrieges?

-%
DAX

Im frühen Handel notiert die Airbus-Aktie rund ein Prozent fester. Ein Grund dafür dürfte auch eine Kurszielanpassung sein: Die Experten der Citigroup haben ihr Kursziel für den MDAX-Wert von 51 auf 60 Euro angehoben.

Wichtiger Widerstand
Neben dieser positiven Analystenstimme, verbesserte sich über die letzten Wochen hinweg auch die charttechnische Situation. Zum einen erwies sich die 40 Euro-Marke als solides Unterstützungsniveau und zum anderen wurde der Abschlag nach der Nachricht über ein mögliches Ende das A380 wieder aufgeholt. Damit wurde auch die 200-Tage-Linie zurückerobert. Nun liegt zum dritten Mal der Widerstand bei der 50-Euro-Marke vor der Airbus-Aktie. Wird dieser herausgenommen, ist das Allzeithoch von 57,30 Euro aus dem Januar 2014 möglich.

(mit Material von dpa-AFX)

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0