08.04.2014 Stefan Sommer

Adidas-Aktie: Kursziel 70 Euro

-%
DAX
Trendthema

Die Adidas-Aktie präsentiert sich am Dienstag in einem schwachen Gesamtmarkt stabil. Allerdings hat der Wert seit Jahresbeginn stark korrigiert. Das Analysehaus Warburg Research hat nun eine Verkaufsempfehlung für die Anteilsschiene ausgegeben.

Warburg-Analyst Jörg Frey schreibt, dass seine Sorgen über die schwache operative Entwicklung des Sportartikelherstellers in Westeuropa, Herausforderungen in den Schwellenländern und die hohe Bewertung der Aktie anhielten. Das erwartete Umsatzwachstum von sechs Prozent im ersten Quartal dürfte von Währungseffekten aufgezehrt werden. Er rechnet unterm Strich mit einem Gewinnrückgang je Aktie. Das Kursziel für Adidas sieht der Experte bei 70 Euro.

Abwarten

Charttechnisch betrachtet hat die Unterstützung im Bereich von 75 Euro gehalten. Allerdings setzt sich der mittelfristige Abwärtstrend weiter fort. Sollte die 75-Euro-Marke nach unten durchbrochen werden, findet sich die nächste Unterstützung bei 72 Euro. Ein Neueinstieg bietet sich derzeit nicht an.

(Mit Material von dpa-AFX)