07.05.2020 Florian Söllner

Achtung Tesla, BMW und VW: Diese 3 Elektroautos ändern 2020 und 2021 alles

-%
Tesla

Elektroauto-Fans können sich freuen: In den Startlöchern stehen derzeit so viele spannende E-Autos wie nie. Tesla schickt den Model-3-Bruder Model Y ins Rennen. Das Interesse (siehe Grafik) daran ist groß, doch ein Hype wie um das Model 3 ist bislang nicht erreicht. Während das Model 3 zur Vorstellung 2016 quasi konkurrenzlos dynamisch war, streitet sich Tesla nun erstmal mit starken Rivalen um die Kunden.

Audi Q4
electrek
GoogleTrends

So hat diese Woche BMW trotz Coronakrise und 44 Prozent Absatzeinbruch bestätigt: Der iNext und auch der BMW i4 werden ab nächstes Jahr gebaut. Noch dieses Jahr will Audi eine Produktions-Version des Q4 e-tron vorstellen. Der Model-Y-Rivale soll ebenfalls 2021 in die Läden kommen und mit 450 Kilometer WLTP-Reichweite punkten. Überraschend der günstige Preis: Car and Driver zufolge wird er ab 45.000 Dollar und damit unter dem Startpreis des Tesla in den Markt kommen.

BMW i4
BMW

Besonders kritisch wird Elon Musk auf den kleinen Audi-Bruder aus dem gleichen Konzern, den VW ID4, blicken. Die zum Kampfpreis von nur 40.000 Dollar erwartete Model-Y-Alternative wird offenbar schon produziert – Nextmove hat entsprechende Beobachtungen im Werk in Zwickau gemacht. Alleine hier sollen 2020 basierend auf der MEB-Plattform 100.000 ID3 und ID4 vom Band laufen.

VW ID4
electrek

Tesla ist weiterhin das Maß aller Dinge im Elektroauto-Segment. Doch noch nie waren so ausgereifte Alternativen in den Startlöchern. Es bleibt spannend, ob Elon Musk darauf und auf die allgemeine Absatzkrise im Automarkt 2020 eine Antwort findet, die die momentane Begeisterung der Anleger für die Aktie weiter hochhält.

Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte: Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der durch die Publikation etwaig resultierende Kursentwicklung profitieren: Tesla.

Buchtipp: Die Tesla-Methode

Jeweils für einige Jahrzehnte waren Autobauer wie Ford oder Toyota das Maß aller Dinge – dann kam Tesla und übernahm mit seinen zukunftsweisenden Methoden das Ruder. Teslas Marketing-, Produktions-, Vertriebs- und Technologiestrategien verändern eine ganze Branche. Sie sind völlig anders – und extrem erfolgreich. Michaël Valentin hat sowohl diesen durch neue Technologien hervorgerufenen Wandel wie auch Tesla selbst genauer unter die Lupe genommen. Dabei hat er sieben Prinzipien entdeckt, die er als entscheidend für Teslas Erfolg identifiziert. Und er erklärt, wie andere Firmenlenker – nicht nur aus der Automobilbranche – die Tesla-Methode erfolgreich in ihrem Unternehmen implementieren können. Ein Buch nicht nur für Tesla-Fans, sondern für alle, die ihr Unternehmen fit für die Zukunft machen wollen!

Autoren: Valentin, Michael
Seitenanzahl: 280
Erscheinungstermin: 14.01.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-714-8