DER AKTIONÄR Magazin >> jetzt testen
Foto: Der Aktionär TV
19.06.2021 Fabian Strebin

Deutsche Bank und Commerzbank vor hohen Bewertungsgewinnen - was macht Marqeta nach IPO?

-%
Deutsche Bank

Deutsche Bank und Commerzbank mussten in den letzten Wochen Dämpfer bei der Kursentwicklung hinnehmen, charttechnisch sieht es verhalten aus. Doch beiden Instituten winken Bewertungsgewinne aus Beteiligungen oder Engagements, die bisher unter dem Radar der Anleger flogen. Der AKTIONÄR-Redakteur Fabian Strebin nimmt außerdem das Fintech Marqeta unter die Lupe, das vergangene Woche an der NASDAQ den Sprung aufs Parkett wagte. Ebenfalls Thema der Sendung ist die DWS-Group-Aktie.

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren: Commerzbank.

Hinweis auf Interessenkonflikte gemäß § 85 WpHG: Aktien von Commerzbank befinden sich im Aktionär-Depot von DER AKTIONÄR

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Deutsche Bank - €

Buchtipp: Modern Money Theory

Manche Ökonomen halten die Modern Money Theory (MMT) nicht nur für die Weiterentwicklung der Thesen von John Maynard Keynes, sondern auch für das richtige oder sogar einzige Rezept für erfolgreiche Finanzpolitik des 21. Jahrhunderts. Andere, wie etwa Paul Krugman, kritisieren sie scharf und warnen vor Hyperinflation. Kann man die Thesen der MMT mit „Mehr Staat, weniger Markt“ angemessen beschreiben? Haben die Ökonomen recht, die wollen, dass sich Geldpolitik an Beschäftigungszielen orientiert? Der passende theoretische Rahmen für Geldpolitik in unserer Zeit oder nur alter Wein in neuen Schläuchen – Kater garantiert? Wer mitreden will, der muss verstehen. Wer verstehen will, dem empfehlen wir diese Einführung ins Thema.
Modern Money Theory

Autoren: Wray, L. Randall
Seitenanzahl: 400
Erscheinungstermin: 06.10.2022
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-852-7