+4.390% in 5 Jahren – jetzt Erfolgsstrategie sichern
19.09.2019 Marion Schlegel

Evotec: Noch 3 Termine bis Ende September

-%
Evotec

Die Aktie von Evotec kann am heutigen Donnerstag leicht zulegen. Gut 0,6 Prozent geht es am frühen Nachmittag nach oben auf 20,81 Euro. Die jüngste Präsentation auf der Bank of America Merrill Lynch Global Healthcare Conference in London am gestrigen Mittwoch scheint also gut angekommen zu sein. Demnächst steht eine ganze Reihe weitere Konferenzen auf dem Programm, an denen Evotec teilnehmen wird.

Weiter geht es bereits am kommenden Montag, 23. September, mit der Baader Investment Conference in München sowie am Dienstag, 24. September, mit der Berenberg and Goldman Sachs Eighth German Corporate Conference ebenfalls in München. Der Finanzvorstand Enno Spillner wird hier jeweils vor Ort sein.

Der Vorstandsvorsitzende Dr. Werner Lanthaler hingegen fliegt in die USA. Am Dienstag, 24. September nimmt er an der Ladenburg Thalmann Healthcare Conference in New York teil. Am Mittwoch, 2. Oktober, präsentiert er ebenfalls in New York auf der 2019 Cantor Global Healthcare Conference.

Noch immer sind bei Evotec allerdings Leerverkäufer stark am Werk. Melvin Capital Management LP beispielsweise hatte zwar seine Netto-Leerverkaufsposition zwischenzeitlich leicht reduziert, in dieser Woche jedoch erneut ausgebaut. Per 17. September beläuft sich die Netto-Leerverkaufsposition auf 4,64 Prozent der Evotec-Aktien.

Evotec (WKN: 566480)

Aus charttechnischer Sicht hat sich die Aktie von Evotec seit ihrem Tief Mitte August bei 18,19 Euro etwas erholen können, der Befreiungsschlag steht allerdings noch aus. Wichtig wäre hier der Sprung über die 200-Tage-Linie, die bei knapp 22 Euro verläuft. Dann würden wohl auch die Leerverkäufer wieder „gezwungen“ werden, ihre Positionen zu reduzieren, was zusätzliche Unterstützung bringen würde. Fundamental ist bei Evotec weiterhin alles bestens. Für Anleger mit Geduld sind die aktuellen Kurse klare Kaufchancen.

Hinweis nach §34 WPHG zur Begründung möglicher Interessenkonflikte: Akien oder Derivate, die in diesem Artikel besprochen / genannt werden, befinden sich im "Real-Depot" von DER AKTIONÄR.

Behandelte Werte

Name WKN
Isin
Wert Veränderung
in %
Evotec 566480
DE0005664809
- €

Buchtipp: Krisenfest

Wir schreiben das Jahr 2020. Die Welt ist im ­Krisenmodus. Die globale Pandemie verunsichert die Menschen. Die Börsen crashen – um direkt danach wieder steil anzusteigen. Der Zustand unseres Geldsystems ist besorgniserregend. Nega­tive Zinsen und wachsende Staatsverschuldung sind an der Tagesordnung. Kurz gesagt: Vermögensaufbau und Vermögensschutz waren selten so wichtig wie heute. Aaron Koenig widmet sich in seinem neuen Buch den Fragen, welche die Anleger jetzt umtreiben: Wie schütze ich meine Erspar­nisse? Wie sichere ich mein Geld gegen eingefro­rene Konten, Enteignungen und andere finanzielle Repressionen? Welche Investmentstrategien funktionieren auch in Krisenzeiten? Koenig spannt den Bogen von passivem Einkommen über Kryptowährungen als Absicherung bis hin zu krisensicheren Kommunikationstechniken und Verschlüsselungsmethoden. Das richtige Buch zur richtigen Zeit.
Krisenfest

Autoren: Koenig, Aaron
Seitenanzahl: 192
Erscheinungstermin: 23.07.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-660-8