Mehr Insights, mehr Chancen – mit DER AKTIONÄR Plus
Foto: Shutterstock
17.01.2022 Carsten Kaletta

Diese Schweiz-Aktien stützen den Index

-%
Schweiz Index

Die Roche-Aktie hat im vergangenen Jahr mehr als 20 Prozent zugelegt. 2022 konnte das Papier des Schweizer Pharma-Herstellers den Aufwärtstrend bisher allerdings (noch) nicht fortsetzen. Die Deutsche Bank ist aber weiter optimistisch für Roche. Und auch für ein anderes Schweizer Börsen-Schwergewicht sind die Analysten durchaus zuversichtlich.

Der deutsche Branchenprimus hat die Einstufung für Roche auf "Buy" mit einem Kursziel von 425 Franken belassen. Demnach hätte der Titel noch rund 16 Prozent Luft nach oben – ausgehend vom aktuellen Kursniveau.

Den Schweizern stehe ein ereignisreiches Jahr 2022 bevor, schrieb Analyst Emmanuel Papadakis in einer am Montag vorliegenden Studie. Er hebt den Marktstart des vor der Zulassung stehenden Augen-Präparats Faricimab, Phase-III-Daten der TIGIT-Lungenkrebsstudie sowie Daten zur Hochdosis-Gabe des Alzheimer-Wirkstoffs Gantenerumab hervor.

Und auch Nestlé sollte ein gutes Jahr bevorstehen. Die britische Investmentbank Barclays hat die Einstufung für Nestle auf "Overweight" mit einem Kursziel von 135 Franken belassen. Zwar dürften europäischen Lebensmittelkonzerne die anziehende Inflation 2022 deutlicher spüren als im alten Jahr, schrieb Analyst Warren Ackerman in einer am Freitag vorliegenden Studie. Doch dem stehe eine hohe Preismacht der Lebensmittelkonzerne gegenüber.

AKTIONÄR Schweiz Index beinhaltet 15 starke Aktien

Roche und Nestlé sind jeweils Bestandteil des AKTIONÄR Schweiz Index. Insgesamt bündelt dieser spezielle Aktienkorb 15 ausgewählte Schweizer Top-Titel. Dabei sorgen die beiden SMI-Schwergewichte zusammen mit Novartis – die drei größten Werte in der Alpenrepublik – für Stabilität und Sicherheit.

Schweiz Index (WKN: SL0DJV)

(Mit Material von dpa-AFX)

DER AKTIONÄR Schweiz Index bietet Anlegern mit Weitblick und einer Affinität für den Schweizer Aktienmarkt derzeit eine gute Einstiegschance, da der Schweizer Aktienmarkt zuletzt zurückgekommen ist.

Hinweis: Einzel-Aktien aus dem Nachbarland sind an EU-Börsen seit Mitte 2019 nicht mehr handelbar – die EU hat dem Land aufgrund politischer Differenzen die Börsenäquivalenz entzogen. Weitere Infos zum Index inklusive Produktübersicht finden Sie hier.

Der Preis der Finanzinstrumente wird von einem Index als Basiswert abgeleitet. Die Börsenmedien AG hat diesen Index entwickelt und hält die Rechte hieran. Mit den Emittenten von Finanzinstrumenten Morgan Stanley, HSBC Trinkaus und Vontobel hat die Börsenmedien AG eine Lizenzvereinbarung geschlossen, wonach sie den Emittenten eine Lizenz zur Verwendung des Index erteilt. Die Börsenmedien AG erhält insoweit von den Emittenten Vergütungen.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Schweiz Index - PKT