Ausbruch bestätigt – das ist Ihre neue Trading-Chance
Foto: Shutterstock
19.01.2022 Michel Doepke

Von wegen "langweilige Müll-Aktie": Verdopplung in einem Jahr – dieser unbekannte Recycling-Spezialist gibt Vollgas

-%
Zero Plastic Index

Wenn es um die Anlagethemen Recycling- oder Abfallentsorgung geht, fallen in erster Linie Namen wie Veolia, Waste Management oder Befesa. Doch der Kurszettel hat weitere hochinteressante Unternehmen aus diesem Bereich zu bieten, die attraktive Renditen abwerfen. Dazu gehört zweifelsohne Derichebourg.

Der in Deutschland agierende Recycling-Spezialist fokussiert sich auf die Aufbereitung des Wertstoffes Metall. Laut Unternehmensangaben zählen zur Produktpalette unter anderem Kupfergranulat, Stahl- und Shredder-Schrott, aber auch Aluminium-, Stanz- oder Kupferabfälle. Darüber hinaus bietet Derichebourg umfassende Dienstleistungen wie maßgeschneiderte Umarbeitungs- und Entsorgungskonzepte.

Kräftiges Wachstum

Im vergangenen Geschäftsjahr 2020/21 ist der Recycling-Spezialist kräftig gewachsen. Der Umsatz stieg um knackige 46,8 Prozent auf 3,62 Milliarden Euro. Beim operativen Gewinn schnellte der Wert sogar um 368 Prozent auf knapp 263 Millionen Euro nach oben.

Die starke operative Entwicklung von Derichebourg wird an der Börse honoriert. Innerhalb der letzten 52 Wochen konnte sich die Aktie des Unternehmens in etwa verdoppeln. Der Clou: Anleger sollen eine Dividende von 0,32 Euro pro Papier für das Fiskaljahr 2020/21 erhalten. Daraus resultiert eine ordentliche Dividendenrendite von 2,7 Prozent. Nicht minder attraktiv ist die Bewertung der Derichebourg-Aktie – das Kurs-Gewinn-Verhältnis für 2022 beläuft sich trotz Kursverdopplung lediglich auf 10.

Derichebourg S.A. (WKN: 893619)

Ein krisensicheres Geschäftsmodell trifft auf eine moderate Bewertung samt lukrativer Ausschüttungen: Die Aktie von Derichebourg haben nach Ansicht des AKTIONÄR zu wenige Anleger auf der Rechnung. Charttechnisch ist der Wert allerdings reif für eine kurze Verschnaufpause – Watchlist! Wer an der Derichebourg-Story teilhaben will und generell den Recycling-Markt spannend findet, greift zum Indexzertifikat (WKN DA0AB3) auf den Zero Plastic Index, in dem auch der vorgestellte Metall-Recycler vertreten ist. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Der Preis der Finanzinstrumente wird von einem Index als Basiswert abgeleitet. Die Börsenmedien AG hat diesen Index entwickelt und hält die Rechte hieran. Mit den Emittenten von Finanzinstrumenten Morgan Stanley, HSBC Trinkaus und Vontobel hat die Börsenmedien AG eine Lizenzvereinbarung geschlossen, wonach sie den Emittenten eine Lizenz zur Verwendung des Index erteilt. Die Börsenmedien AG erhält insoweit von den Emittenten Vergütungen.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Zero Plastic Index - PKT
Derichebourg S.A. - €