100 Prozent mit diesen 7 Aktien?!
Foto: Shutterstock
05.05.2021 Timo Nützel

Uber vor Zahlen: Das droht heute der Aktie

-%
UBER TECH.

Beim US-Fahrdienstleister Uber läuft die letzte Stunde. Am heutige Mittwochabend bringt das Unternehmen nach US-Börsenschluss die Quartalszahlen des angelaufenen Geschäftsjahres. Charttechnisch wird es dabei richtig spannend. Bereits jetzt steht die Aktie nur noch knapp über einer wichtigen Marken.

Nachdem die Uber-Aktie am 11. Februar ein neues Rekordhoch bei 64,05 Dollar markiert hatte, stoppte der vorherige steile Anstieg. Von dort aus schwankte der Wert in einer engen Range um die 50- und die 100-Tage-Linie, die gerade bei 55,57 und 56,15 Dollar verlaufen.

Nach einem erneuten Ausbruchsversuch vor rund drei Wochen prallte der Titel an der oberen Range-Kante bei 61 Dollar ab und setzte daraufhin bis heute über 15 Prozent zurück. Somit notiert die Aktie unmittelbar über der unteren Range-Begrenzung bei 50,50 Dollar.

Sollten die Quartalszahlen heute Nacht schlechter ausfallen als erwartet, droht die Aktie aus dem Seitwärtskanal zu fallen. Infolge dieses Verkaufssignals müsste mit einem Rücksetzer bis mindestens an die 200-Tage-Linie bei 46,68 Dollar gerechnet werden. Überrascht Uber jedoch seine Anleger, steht die Chance auf einen Rebound recht gut. Eine dynamische Aufwärtsbewegung bis an den GD100 wäre dann recht wahrscheinlich. Danach stünde erneut die Begrenzung bei 61 Dollar im Fokus.

Uber Technologies (WKN: A2PHHG)

Die Spannung bei der Uber-Aktie steigt. Aus charttechnischer Sicht ist der Titel im Moment besonders für Trader interessant. Diese können sich an den oben genannten Marken auf die Lauer legen.