Kommt jetzt der Crash? Im Zweifel: Kaufen
Foto: Tesla
07.07.2021 Timo Nützel

Tesla: Das trübt jetzt die Stimmung

-%
Tesla

Während sich die US-Big-Player wie Apple und Amazon aus ihrer gefühlt ewigen Konsolidierung entfesseln konnten, sieht es bei den Autobauern noch immer mau aus. Auch die Tesla-Aktie, die zuletzt ein frisches Kaufsignal generierte, gibt seit letzter Woche nach. Nun drohen weitere Rücksetzer.

Vor rund zwei Wochen war die Freude bei Tesla-Anlegern groß. Die Aktie hatte die seit Ende Januar anhaltende Konsolidierung beendet. Mit einem Sprung über die obere Begrenzung einer Dreiecksformation bei 660 Dollar und über den Widerstand an der 100-Tage-Linie bei 677 Dollar war die Hoffnung auf einen neuen Höhenflug groß.

Jedoch entpuppte sich dies als Fehlsignal, da der Ausbruch unter niedrigem Handelsvolumen stattfand. Nachdem der Wert nun die letzten Tage um den GD100 pendelte, rutschte er am gestrigen Dienstag erneut darunter. Ein Test der Dreiecksbegrenzung, die inzwischen nahe des GD200 bei 640 Dollar verläuft, ist nun recht wahrscheinlich. Kann auch diese Marke keinen Halt bieten, muss mit Rücksetzern bis an die horizontale Unterstützung bei 540 Dollar gerechnet werden.

Tesla (WKN: A1CX3T)

Charttechnisch kann die Tesla-Aktie momentan nicht überzeugen. Des Weiteren muss eigentlich nicht mehr erwähnt werden, dass Tesla nach wie vor eine Glaubensfrage ist. 550 Milliarden Euro Börsenwert stehen gegen 126 Milliarden Euro von Volkswagen, 81 Milliarden Euro von Daimler und 54 Milliarden Euro für BMW. Das Papier ist eine Halteposition.

Buchtipp: Die Tesla-Methode

Jeweils für einige Jahrzehnte waren Autobauer wie Ford oder Toyota das Maß aller Dinge – dann kam Tesla und übernahm mit seinen zukunftsweisenden Methoden das Ruder. Teslas Marketing-, Produktions-, Vertriebs- und Technologiestrategien verändern eine ganze Branche. Sie sind völlig anders – und extrem erfolgreich. Michaël Valentin hat sowohl diesen durch neue Technologien hervorgerufenen Wandel wie auch Tesla selbst genauer unter die Lupe genommen. Dabei hat er sieben Prinzipien entdeckt, die er als entscheidend für Teslas Erfolg identifiziert. Und er erklärt, wie andere Firmenlenker – nicht nur aus der Automobilbranche – die Tesla-Methode erfolgreich in ihrem Unternehmen implementieren können. Ein Buch nicht nur für Tesla-Fans, sondern für alle, die ihr Unternehmen fit für die Zukunft machen wollen!
Die Tesla-Methode

Autoren: Valentin, Michael
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 14.01.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-714-8