Machen Sie jetzt den Stresstest für Ihr Depot
Foto: Shutterstock
25.11.2021 Maximilian Völkl

RWE mit Ampel-Boost – jetzt ist das Kaufsignal da

-%
RWE

Mit einem satten Plus von rund sechs Prozent führt RWE den DAX am Donnerstag an. Der Versorger wird inzwischen als Green-Tech-Aktie gehandelt und profitiert von den neuen Plänen der Ampel-Koalition zum Klimaschutz. Durch den Kurssprung hat der Titel nach der monatelangen Seitwärtsbewegung endlich das ersehnte Kaufsignal geliefert.

Mehr Solar- und Windkraft soll durch weniger Bürokratie und mehr Investitionen in den kommenden Jahren ausgebaut werden. Zudem wird der Kohleausstieg idealerweise bis 2030 angepeilt, die Kraftwerke sollen durch Erneuerbare Energien und moderne Gaswerke ersetzt werden.

RWE ist zwar nach wie vor der größte Kohleverstromer. Doch der Ausstieg läuft längst auf Hochtouren. Wird er vorgezogen, winken weitere Entschädigungen. Außerdem hat der Konzern ein starkes Portfolio an Erneuerbaren Energien aufgebaut und zählt dabei inzwischen zu den Big Playern in Europa. Durch massive Investitionen soll diese Position weiter gestärkt werden. Die Ziele der Regierung spielen dabei voll in die Karten, da sowohl Zeit als auch Geld gespart werden könnten.

RWE (WKN: 703712)

An der Börse kommen die Ampel-Ziele gut an. Die RWE-Aktie springt mit dem sechsprozentigen Kursplus über den massiven Widerstand bei 34 Euro, an dem der DAX-Titel in den vergangenen Monaten mehrfach gescheitert war. Die noch immer attraktive Bewertung lässt noch Luft nach oben. Wer noch nicht investiert ist, kann das Kaufsignal deshalb nun zum Einstieg nutzen.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
RWE - €