Black Friday Rabattcode: BLACK21
Foto: Joerg Mettlach, RWE AG,Joerg Mettlach
22.10.2021 Timo Nützel

RWE: Aktie nach Top-Woche vor nächstem Kaufsignal

-%
RWE

Bei der Aktie des deutschen Versorgers RWE geht es aktuell wieder heiß her. Seit letzter Woche hat sie über elf Prozent zugelegt und trotzt damit dem Abwärtstrend vom September. Für Schwung konnten zuletzt unter anderem neue Analystenschätzungen sorgen. Nun gilt es diese wichtigen Hürden zu knacken.

Letzten Freitag kam es bei der RWE-Aktie zum Befreiungsschlag. Der seit Anfang September anhaltende Abwärtskanal konnte mit einer dynamischen Bewegung bei 31,50 Euro nach oben aufgelöst werden. Infolge dieses Kaufsignals ging es für den Titel wie vermutet weiter in Richtung Norden und er durchbrach dabei weitere Widerstände an der 50-Tage-Linie bei 32,16 Euro sowie am GD200 bei 32,42 Euro.

Nun steht der Wert nahe der häufig angelaufenen Widerstandszone, die zwischen 34,50 und 35,50 Euro verläuft. Glückt der Sprung auch über diese Hürde, ist der Weg bis zum Mehrjahreshoch bei 38,65 Euro frei. Ein Kaufsignal, das der MACD-Indikator am Mittwoch generiert hat, könnte dabei nun unterstützen.

Chart von tradingview.com
RWE in Euro

Das kurzfristige Chartbild der RWE-Aktie hat sich deutlich aufgehellt. Fällt jetzt auch die letzte Bastion, sind Kurse bis zum Mehrjahreshoch möglich. Aber auch langfristig sieht es top aus. Dank der hohen Investitionen in Erneuerbare Energien kann der Konzern der Zukunft optimistisch entgegenblicken. Die Aktie bleibt auf dem aktuellen Niveau ein klarer Kauf.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
RWE - €