7 Aktien mit Potenzial >> im neuen Magazin
Foto: Jon Norddahl, E.on, Jon Norddahl
20.09.2019 Thomas Bergmann

E.on: Tochter Innogy mit Meilenstein bei Mega-Projekt

-%
E.on

Seit dieser Woche gehört Innogy zu E.on. Da passt es gut, dass die junge Tochter beim Mega-Offshore-Projekt Sofia gut vorwärts kommt. Innogy hat von der britischen Regierung einen Zuschlag in der jüngsten Auktionsrunde zur Förderung Erneuerbarer-Energien-Projekte erhalten. Mutige Anleger können auch bei der E.on-Aktie zuschlagen.

Hans Bünting, Vorstand Erneuerbare Energien der iInogy : "Ich freue mich sehr, dass Sofia als unser größtes Offshore-Windprojekt bei der jüngsten Auktion in Großbritannien erfolgreich war. Damit haben wir einen wichtigen Meilenstein zur Realisierung unseres Offshore-Windkraftprojektes erreicht."

2021 soll mit den Arbeiten an Land begonnen werden, Baustart auf See ist für 2022 vorgesehen. Nach aktueller Planung soll im Jahr 2024/2025 mit der Inbetriebnahme des Windparks begonnen werden, die vollständige Inbetriebnahme ist für Ende 2026 geplant. 

Nach der Fertigstellung wird der Windpark Sofia rechnerisch rund 1,2 Millionen britische Haushalte mit grünem Strom versorgen können. Das voraussichtliche Investitionsvolumen liegt bei rund drei Milliarden Britischen Pfund.

E.on (WKN: ENAG99)

Mit dem Sprung über die 9-Euro-Marke hat die E.on-Aktie ein Kaufsignal generiert. Erstes Ziel ist jetzt der Bereich um 9,25 Euro, im Anschluss die 200-Tage-Linie. Sollte auch diese Hürde gemeistert werden, steht einem Anstieg bis 9,50 Euro nichts mehr im Weg.

Wer bei E.on investiert ist, bleibt dabei. Neueinsteiger schlagen bei einem Rücksetzer auf 9,00 Euro zu.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
E.on - €

Buchtipp: Der Inflationsschutzratgeber

„Inflation“ ist das Wort der Stunde und das Schreckgespenst für deutsche Sparer. Sie entwertet Löhne, Kontostände und Altersvorsorgen und macht unser aller Leben teurer. Kann man sich dagegen schützen? Börsen-Altmeister Thomas Gebert gibt in seinem neuesten Buch Antworten auf die drängendsten Fragen: Was ist mit Aktien und Immobilien? Wie wird sich Gold entwickeln? Was wird die EZB unternehmen? Was bedeutet das für mich, mein Konto, meine Rente und mein ganzes Leben? Oder kurz gefasst: Was soll ich tun? Dieses Buch bietet eine fundierte Analyse der gegenwärtigen Situation und der künftigen Aussichten, gepaart mit bewährten Inflationsschutzstrategien. Gewohnt faktenbasiert und analytisch räumt Thomas Gebert mit einigen Mythen auf und präsentiert spannende Erkenntnisse. Prädikat: Unbedingt lesenswert!
Der Inflationsschutzratgeber

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 176
Erscheinungstermin: 05.05.2022
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-841-1

DER AKTIONRÄR +
9,95 1,99 €/Monat in den ersten 6 Monaten
Jetzt testen