Lithium-Rallye steht kurz bevor – so profitieren Sie!
Foto: https://media.daimler.com:443/marsMediaSite/Media/XfmI54IKs08797fe7Y9DFhjnYsq1MlCgRYVi563tKOP27pc2wQ958H05J1Ec8686/43935443
17.11.2020 Jochen Kauper

Daimler-Aktie: Fortsetzung des Aufwärtstrends

-%
Daimler

Die Daimler-Aktie münzt den guten Newsflow in Kursgewinne um. Das Papier hat sich in den letzten Wochen weitaus besser entwickelt als die Aktien von VW und BMW. Die Aktie hat am 30.Oktober ihren eingeschlagenen Aufwärtsmodus bestätigt.

„Zudem verlaufen weiterhin sämtliche Bollinger-Bänder innerhalb dieses Trends. Die kurzfristige Volatilitätsbandbreite beträgt nun 54,95 Euro bis 48,73 Euro. Die meisten markttechnischen Indikatoren (MACD, RSI, Momentum, …) zeigen sich weiterhin neutral. Allerdings signalisiert der übergeordnete Ichimoku-Indikator eine mittelfristige Fortsetzung des aktuellen Aufwärtstrends. Damit könnte das Obere Bollinger-Band bei rund 55,00 Euro bald angelaufen werden. Kurzfristig signalisiert die Slow-Stochastik sowie die aktuelle „Doji“-Konstellation abnehmende Dynamik“, sagt Charttechnik-Experte Martin Utschneider von Donner & Reuschel.

Das Momentum spricht derzeit für die Daimler-Aktie. Wird die Hürde bei 55,00 Euro genommen, liegt das nächste Etappenziel bei 60,00 Euro.

Daimler (WKN: 710000)

Hinweis auf Interessenkonflikte gemäß §34b WpHG: Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die durch die durch die Publikation etwaig resultierende Kursentwicklung profitieren: Daimler.

Buchtipp: Der letzte Führerscheinneuling

Feierabend. Bei Uber einen selbstfahrenden Tesla bestellt, der mich fünf Minuten später am Büro abholt und nach Hause bringt. Danach verschwindet das Elektroauto lautlos in der Nacht. Klingt nach Zukunft. Ist es auch. Aber sehr nahe Zukunft. Was bedeutet die Kombination aus autonomem Fahren, Elektromobilität und Sharing Economy für Taxifahrer, Lkw-Fahrer, Arbeiter bei VW und BMW oder Betreiber von Parkhäusern? Wie sehen die Städte der Zukunft aus und welche Herausforderungen bringen sie mit sich? Silicon-Valley-Insider Dr. Mario Herger über eine der größten Umwälzungen seit der Dampfmaschine.
Der letzte Führerscheinneuling

Autoren: Herger, Mario
Seitenanzahl: 512
Erscheinungstermin: 12.10.2017
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-538-0