Mega‑Boom‑Aktien: Früh dran sein, Chancen nutzen!
31.08.2020 Timo Nützel

Chart-Check BMW: Jetzt wird es spannend - kommt das Kaufsignal?

-%
BMW

Bei BMW könnte bald der Knoten platzen und eine mehrwöchige Konsolidierungsphase beendet werden. Der deutsche Autobauer hat als DAX-Tagesgewinner gleich zwei enorm wichtige Preismarken durchbrochen. Anleger setzen auf ein Hebelprodukt.

Die BMW-Aktie bewegt sie sich seit Anfang Juni zwischen 54,70 und 61,15 Euro (auf Schlusskursbasis) in einem Seitwärtskanal. Heute eröffnete die Aktie den Handel oberhalb der 200-Tage-Linie (59,79 Euro) und durchbrach kurzeitig die obere Begrenzungslinie.

Sollte die Aktie heute über dieser Marke schließen und der Ausbruch in den nächsten Tagen bestätigt werden, wäre das ein starkes Kaufsignal und ein Ende der Konsolidierungsphase. Aus charttechnischer Sicht läge das Kursziel bei einer erfolgreichen Trendwende bei rund 70 Euro.

BMW (WKN: 519000)

Anleger setzen mit dem Turbo-Call WKN CL97JP (Kurs: 1,61 Euro) auf einen erfolgreichen Durchbruch. Sollte BMW das Kursziel von 70 Euro erreichen, sind mit dem Optionsschein über 50 Prozent Gewinn möglich. Der Stop-Loss sollte bei 1,20 Euro platziert werden.

Buchtipp: Der letzte Führerscheinneuling

Feierabend. Bei Uber einen selbstfahrenden Tesla bestellt, der mich fünf Minuten später am Büro abholt und nach Hause bringt. Danach verschwindet das Elektroauto lautlos in der Nacht. Klingt nach Zukunft. Ist es auch. Aber sehr nahe Zukunft. Was bedeutet die Kombination aus autonomem Fahren, Elektromobilität und Sharing Economy für Taxifahrer, Lkw-Fahrer, Arbeiter bei VW und BMW oder Betreiber von Parkhäusern? Wie sehen die Städte der Zukunft aus und welche Herausforderungen bringen sie mit sich? Silicon-Valley-Insider Dr. Mario Herger über eine der größten Umwälzungen seit der Dampfmaschine.

Autoren: Herger, Mario
Seitenanzahl: 512
Erscheinungstermin: 12.10.2017
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-538-0