20 % RABATT IM SHOP!!! CODE: FRIDAY20
26.10.2020 Timo Nützel

Chart-Check Microsoft: Kommt morgen der große Knall?

-%
Microsoft

Morgen steht beim Software-Giganten Microsoft die Veröffentlichung der Q1-Zahlen an. Nach den aktuellen Prognosen soll der Gewinn je Aktie um rund sechs Prozent gesteigert werden. Je nachdem wie die Zahlen tatsächlich ausfallen, könnte die Aktie mit einer starken Kursbewegung reagieren. Dabei wäre sogar die Auflösung einer Chartformation möglich.

Die Aktie von Microsoft verlor zuletzt deutlich an Fahrt. Zwar erreichte die Aktie Anfang September während des steilen Höhenflugs seit dem Frühjahr ein neues Allzeithoch bei 232,86 Dollar. Von dort aus konsolidiert sie aber und bildet dabei eine symmetrische Dreiecksformation aus.

Momentan läuft der Wert in die Spitze des Dreiecks. Die Veröffentlichung der Zahlen könnte jetzt den Impuls geben, um die Formation in den folgenden Tagen aufzulösen.

Durchbricht der Kurs bei einer positiven Nachrichtenlage die obere Begrenzungslinie bei rund 221 Dollar, wäre eine dynamische Aufwärtsbewegung bis zum Allzeithoch wahrscheinlich. Fallen die Zahlen dagegen enttäuschend aus, könnte die Aktie unter die 50-Tage-Linie und die Unterstützungslinie bei 213 Dollar fallen. Dann wäre mit einem Rücksetzer bis an die 200-Dollar-Marke zu rechnen.

Microsoft (WKN: 870747)

Bei Microsoft wird es morgen spannend. Trader können die eben genannten Levels für einen Einstieg nutzen. Investierte Anleger lassen ihre Gewinne laufen.