Nur noch heute: 25 % Rabatt mit Code BLACK21
Foto: iStockphoto
23.03.2021 DER AKTIONÄR

Ihr Aufstieg in die Königsklasse – die besten Optionen in einem Zertifikat

Egal ob Indizes, Anleihen, ETFs, Währungen oder Aktien, inzwischen gibt es eine Vielzahl verschiedener Investitionsmöglichkeiten, um mehr aus Ihrem Geld zu machen. Doch selbst versierte Börsianer schrecken noch häufig vor der Königsdisziplin, der komplexesten Anlageform des Börsenhandels, zurück: Optionen. Unbedachte Investitionen können hier schnell zu Verlusten führen. Optionen bieten aber auch außergewöhnliche Gewinnchancen für Anleger mit dem nötigen Durchblick.

Die Anzahl zusätzlicher Einflussfaktoren beim Investment in Optionen ist im Vergleich zu regulären Aktien groß und schwer zu überblicken: Neben dem aktuellen Preis des Basiswerts sind unter anderem der Ausübungspreis, die Restlaufzeit bis Ausübungsdatum, der kurzfristige Zinssatz am Markt sowie die Volatilität und erwartete Dividendenzahlungen während der Laufzeit zu berücksichtigen. Kurzum: Es gibt viel zu beachten. Des Weiteren schreckt das Risiko einer Nachschusspflicht Anleger davon ab, die Chancen von Optionen zu nutzen. Doch was wäre, wenn all diese Faktoren wegfallen und jeder mühelos in Optionen investieren könnte? Der neue Börsendienst „FendOption“ macht es möglich!  

Im rundenbasierten Börsendienst „FendOption“ liefert der namensgebende Experte für Optionen, Reinhold Fend, die optimale Optionsstrategie, um gewinnbringend am Markt teilnehmen zu können. Diese Strategie wird dann in ein Zertifikat von Morgan Stanley verpackt, das mühelos an der EUWAX oder direkt beim Emittenten gehandelt werden kann. Somit entfallen sowohl Aufwand als auch mögliche Orderfehler, die zusätzliche Kosten verursachen können.

Die „FendOption“ ist simpel: Alles, was Sie tun müssen, ist der Anweisung des Experten zu folgen. Die komplexe Gesamtstrategie übernimmt Fend für Sie, komplizierte Details bei den Orders fallen weg. 

Sichern Sie sich also Ihre Chance mit der FendOption ganz einfach im Optionshandel durchzustarten.

Reinhold Fend bringt die besten Voraussetzungen für diesen Börsendienst mit: Als Entwickler der Handelssoftware für „Vandermart Solutions“ gehört er zu den führenden Experten für Optionen und Optionsscheine. Er ist bereits seit über 25 Jahren erfolgreich an der Börse aktiv und kennt das komplexe Termingeschäft wie kein anderer. In den 1980er-Jahren entstand die Idee, die Regeln der Physik auf den Finanzmarkt anzuwenden – mit Erfolg. Er veröffentlichte daraufhin sein bekanntes Werk „Gewinnen mit Optionsstrategien“, in dem er seine wissenschaftlichen Erkenntnisse für fundierte und funktionstüchtige Analyse- und Prognosesysteme niederschrieb.

Dieses Erfolgssystem für den Handel mit Optionen wird auch bei der „FendOption“ genutzt. So erhalten Sie im 14-täglichen Report genaue Analysen sowie konkrete Handlungsempfehlungen. In jeder Ausgabe stellt Fend Ihnen seine aktuelle konservative Strategie für die ausgewählten Basiswerte vor, die in eigens zugeschnittene Zertifikate verpackt wurden. Sollte sich der Markt in eine gegensätzliche Richtung als antizipiert bewegen, gibt es ein zusätzliches Produkt, das zur Absicherung bzw. Maximierung Ihrer Gewinne dient.

Damit Ihnen auch wirklich alle Möglichkeiten im Optionshandel offenstehen, gibt es exklusiv für Teilnehmer der ersten Runde den Börsendienst „SUPERTRADES“ kostenfrei dazu. Auch dieser arbeitet – wie die „FendOption“ – mit Zertifikaten von Morgan Stanley, verfolgt jedoch einen weitaus spekulativeren Ansatz und wird wöchentlich veröffentlicht. Die Kombination aus „FendOption“ und „SUPERTRADES“ bietet für jeden Anlegertyp den passenden Einstieg in den Optionshandel.

Nur noch bis zum 12. April 2021 können Sie sich Ihr Ticket für die erste Jahresrunde sichern! Mit dem Startschuss schließen sich auch die Türen für diesen exklusiven Dienst. 

Investieren Sie in die „FendOption“, sichern Sie sich „SUPERTRADES“ inklusive und steigen Sie auf in die Königsklasse des Börsenhandels.