20 Aktien mit Gewinnpotenzial >> zum Magazin
Foto: iStockphoto
12.01.2021 Andreas Deutsch

Bitcoin: Krasser Amazon-Vergleich

-%
Bitcoin

Die extremen Schwankungen bringen Anthony Scaramucci nicht aus der Ruhe. Der Hedgefonds-Manager und ehemalige Kommunikationsdirektor von Donald Trump sieht enormes Potenzial für die bekannteste aller Kryptowährungen. Die aktuelle Situation erinnere ihn an Amazon vor 20 Jahren. Sei Kursziel ist mega-bullish.

„Ich denke, Bitcoin ist wie Amazon 2000, 2001 oder 2002“, so Scaramucci in seinem Podcast „The What Bitcoin Did“. „Es ist da, es ist ein Gewinner, allerdings ist es in einem sehr frühen Stadium.“

Wer sich den Chart von Amazon von 1997 bis 2002 ansehe, der ärgere sich, weil er die Rallye verpasst habe. „Amazon war kaum etwas wert und wurde dann zu einem Giganten an der Börse.“ Seit 2001 hat die Amazon-Aktie 28.000 Prozent zugelegt.

Wikipedia

Scaramucci ist sich sicher: „Ein 1-Prozent-Investment von Fidelity, Vanguard oder MassMutual kann den Bitcoin durch die Decke schießen lassen. Da kann es auf 300.000 oder sogar 400.000 Dollar in die Höhe gehen."

Bitcoin (ISIN: CRYPT0000BTC)

Auch DER AKTIONÄR ist bullish für den Bitcoin. Allerdings dürfte es nach der Monster-Rallye kurzfristig noch ungemütlich bleiben. Setzt sich der Coin zunehmend bei großen Adressen als Alternativ-Investments durch, spricht mittel- bis langfristig einiges für höhere Kurse.

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die durch die durch die Publikation resultierende Kursentwicklung profitieren: Bitcoin.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Bitcoin - $

Buchtipp: Krisenfest

Wir schreiben das Jahr 2020. Die Welt ist im ­Krisenmodus. Die globale Pandemie verunsichert die Menschen. Die Börsen crashen – um direkt danach wieder steil anzusteigen. Der Zustand unseres Geldsystems ist besorgniserregend. Nega­tive Zinsen und wachsende Staatsverschuldung sind an der Tagesordnung. Kurz gesagt: Vermögensaufbau und Vermögensschutz waren selten so wichtig wie heute. Aaron Koenig widmet sich in seinem neuen Buch den Fragen, welche die Anleger jetzt umtreiben: Wie schütze ich meine Erspar­nisse? Wie sichere ich mein Geld gegen eingefro­rene Konten, Enteignungen und andere finanzielle Repressionen? Welche Investmentstrategien funktionieren auch in Krisenzeiten? Koenig spannt den Bogen von passivem Einkommen über Kryptowährungen als Absicherung bis hin zu krisensicheren Kommunikationstechniken und Verschlüsselungsmethoden. Das richtige Buch zur richtigen Zeit.
Krisenfest

Autoren: Koenig, Aaron
Seitenanzahl: 192
Erscheinungstermin: 23.07.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-660-8